Mofareifen

Hier seht ihr das Problem  - (Mofa, Moped, Reifen)

3 Antworten

Du musst den Reifenwulst zunächst dort in den tiefsten Punkt des Felgenbettes schieben, wo Du die Pelle schon über den Felgensaum hast. Dort wo der Wulst noch über den Saum muss, beide Übergänge ( Saum und Felge ) mit  Seifenlauge einpinseln. Dann sollte sich der Reifen Stück für Stück auch ohne Montierhebel aufziehen lassen. ( Dabei an der anderen Seite gegenhalten, damit der Wulst nicht wieder raus rutscht ) 

Du musst zuerst sicherstellen, dass dich der Schlauch in der richtigen Lage im Reifen befindet. Wichtig ist dabei, dass der Schlauch nicht zwischen Reifen und Felge eingeklemmt werden kann.

Dann musst du den Reifen auf der Gegenseite an der Du ihn über die Felge drücken willst vollständig in das Felgenbett gleiten lassen.

Auf dem Bild befindet sich der Reifen auf der Gegenseite schon auf der Felgenschulter. Dadurch kannst Du den Reifen nicht mehr über die Felge bringen.

Das mit dem Schlauch hätte ich auch erwähnen können : um ein Einklemmen zu verhindern, habe ich ihn immer ganz leicht aufgepumpt, so dass er gerade eben seine runde Form erhält.

0

Welche Felge passt zu einem 26 x 1,75 x 2 Zoll Reifen?

Hallo :)

ich habe ein altes Fahrrad von Wallenstein und die hintere Felge ist komplett verbogen, deswegen will ich sie austauschen, aber den Mantel wegen der Optik behalten.

Ich bin also zum Flohmarkt gegangen und habe mir ein 26 Zoll Rad mit 3-Gang Nabenschaltung geholt und jetzt festgestellt, dass es anscheinend verschiedene Arten von 26 Zoll Rädern gibt, weil ich den alten Mantel (26x1,75x2, bzw. 47-559) beim besten Willen nicht auf das neue Rad bekommen habe (da war vorher 26x3/8 drauf).

Ich habe schon ein bisschen gegoogelt aber ich habe immer noch nicht die leiseste Ahnung was ich für eine Felge brauche und wo ich eine besorgen kann.

...zur Frage

Kann Reifen nicht finden

Hallo ;) Ich brauche 2 reifen für ein Ciao. Das Problem ist: Ich finde die Größen die auf den Reifen stehen nicht zu kaufen Kann mir jemand helfen? Die Reifen sind 2,5-20" Und 2 1/4-15"

...zur Frage

Wie funktionieren eigentlich eine Mofa Drosseln?

Meine Frage: Wie funktioniert eigentlich genau so eine Mofa Drossel, also wir kann ich mir das vorstellen. Das das irgendwie eine Software die auf dem Roller oder so drauf gemacht wird oder das das irgendwie so eine Scheibe am Rad oder so?

...zur Frage

Blogger Pelzmantel?

Hey meine Freunde ich habe ein kleines Problem. Ich habe diese bild hier von einem Mantel gefunden er gefällt mir wirklich sehr .. laut beschreibung findet man den Mantel bei zara aber leider nichts gefunden.

ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir sagen könnt wo ich diesen oder einen Ähnlichen Mantel finden kann :)

ich danke euch schonmal

...zur Frage

Warum funktioniert meine Handpumpe an einem Reifen nicht?

Ich bekomme meinen neuen Schlauch mit Dunlop-Ventil nur zur Hälfte aufgepumpt. Handpumpe funktioniert am anderen Rad einwandfrei. Ich habe auf mein Hinterrad einen neuen Schlauch mit Dunlop-Ventil und einen neuen Mantel aufgezogen. Mit meiner gewöhnlichen Handpumpe, mit der ich immer meine Fahrrad-Reifen aufpumpe, und welche am anderen Rad weiterhin einwandfrei funktioniert, bekomme ich zwar Luft in den neuen Schlauch. Aber ab einem bestimmten Punkt (ca. 60 bis 70%) geht die Luft einfach nicht mehr in den Schlauch, sondern scheint mir irgendwo am Verbindungspunkt Pumpe-Ventil verlorenzugehen, als wenn der Innendruck schon zu hoch ist. Es zischt dann immer ein bisschen am Ventil. Dies ist schon der zweite neue Schlauch, mit dem ich es versuche, um auszuschließen, dass das Ventil defekt ist. Schlauch und Mantel passen definitiv zueinander, sind beides 28"x1,75. Woran könnte es liegen?

...zur Frage

Meinungen zu meinem Vorderreifen?

Bitte lesen!

Hallo, mein Onkel hat mich letztens darauf hingewiesen, dass das Profil meines Vorderreifens meiner Yamaha YZF R125 zu wenig ist und ich diesen wechseln sollte. Ich bin damit jedoch 2 Wochen vorher noch ohne Probleme gefahren, klar war ja auch trocken, aber bei Nässe würde ich auch sagen, dass die Profiltiefe zu weinig ist. Dazu kommt noch, dass in einer Spur einer Rille sozusagen überall Risse sind und die machen mir eher Sorgen.

Problem ist: Ich könnte es ja einfach abstellen und sagen, dass ich jetzt einfach nicht mehr fahre, da es jetzt eh Winter wird, aber ich muss eventuell wenn es zu 100% trocken bleibt damit noch zur Arbeit fahren, das es mit öffentlichen Verkehrsmitteln ziemlich umständlich ist. Der ein oder andere von euch wird mir nun auch sagen, dass ich den Reifen doch einfach wechseln kann, aber ich fände das für die paar Mal, die ich noch fahre, unnötig, wenn es mit diesem notfalls auch noch gehen würde.

Danke schon mal für Eure Meinungen :)
Grüße

P.S. Die Verfärbung am "Angststreifen" habe ich schon länger und habe mir von einem Spezialisten sagen lassen, dass ich mir darum keine Sorgen machen muss.

Siehe Reifen auf den 3 angehängten Bildern

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?