Mofaprüfbescheinigung mit Führerschein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

ich habe dazu einen Link mit guten Erläuterungen gefunden:

http://www.fahrschule-giegrich.de/interessantes/fahrverbotundmofa.html

Beim Entzug der Fahrerlaubnis als erst einmal grundsätzlich möglich. Man muss aber darauf achten, dass auch das Führen eines Mofas im Urteil ausdrücklich untersagt werden kann.

Viele Grüße

Michael


Ich denke, das wird nicht klappen. Das Ding heißt ja schon Prüfbescheinigung und bescheinigt dir damit, dass du an einer bestimmten Prüfung (der Mofaprüfung) teilgenommen hast und diese spezielle Prüfung bestanden hast. 

Mit mit den anderen Prüfungen, darfst du zwar auch Mofa fahren, aber an dieser speziellen Prüfung hast du ja eben nicht teilgenommen, sondern an einer anderen. Daher auch keine Bestätigung ohne Teilnahme. 

Ich könnte mir höchstens vorstellen, wenn der Führerschein noch nicht lange her ist, dass an die Theoriestunden in der Fahrschule anerkennt und du nur noch mal die Prüfung beim Tüv machen musst für die Bescheinigung. Und die kostet ja nicht viel. 

Da kannst du dich einfach mal telefonisch beim Tüv erkundigen. Dass du damit nur 25 Std/km fahren darfst, weißt du ja sicher. 

Die Prüfbescheinigung ist  k e i n e  Fahrerlaubnis im rechtlichen Sinne (BayObL NZV 1993, 199).

Folglich kann dir aufgrund einer Fahrerlaubnis (egal welcher Klasse) auch keine Prüfbescheinigung erteilt werden.

Der Gesetzgeber hat lediglich festgelegt, dass der Besitz einer Fahrerlaubnis höherwertig ist als die Prüfbescheinigung und diese deshalb durch eine FE ersetzt werden kann.

dann must die Bescheinigung erwerben und zwar in einer Fahrschule.

AWHF018 27.02.2017, 14:13

Aber ich habe doch noch den Führerschein der Klasse A & B - Klasse A ist eben unbeschränktes Motorrad, damit kann ich ja Mofa fahren. Ich will nur eine Prüfbescheinigung mit meinem jetztigen Führerschein haben ohne sinnlos Geld auszugeben. Dafür möchte ich irgendwohin gehen (TÜV???) mit einem Passbild, dem Führerschein und dann stellen die mir die Bescheingung aus... aber wo gehe ich da hin?

0
peterobm 27.02.2017, 14:14
@AWHF018

hast es immer noch nicht mitbekommen - funktioniert nicht - im B oder A ist das immer enthalten - wenn Fahrverbot ist auch das Mofa tabu ob mit oder ohne Prüfbescheinigung

2
AWHF018 27.02.2017, 14:23
@peterobm

Kein Fahrverbot! Entzug der Fahrerlaubnis... ist was anderes. Und ich habe ja NOCH meinen Führerschein und damit will ich mir die Prüfbescheinigung ausstellen lassen

0
peterobm 27.02.2017, 14:28
@AWHF018

das "will" kannst knicken - dafür ist die Fahrschule zuständig

1
AWHF018 27.02.2017, 14:42
@peterobm

Das ich Mofa fahren darf habe ich bereits herausgefunden. Es ist nur die Frage wer die Prüfbescheinigung ausstellt - Fahrschule, Straßenverkehrsamt oder TÜV?

0
MasserWelone 03.04.2017, 14:57
@AWHF018

Es gibt für dich keine Prüfbescheinigung! Du hast den großen A Führerschein. Dieser berechtigt dich unter anderem zum führen von Mofas. Der B übrigens auch. Reicht somit bei einer Kontrolle durch die Polizei vollkommen aus. 

Die einzige Möglichkeit wäre in eine Fahrschule zu gehen und die Prüfung zu machen, denn es ist ja auch eine Prüfbescheinigung einer Prüfung die du gar nicht abgelegt hast. Du hast zwar eine weitaus größere abgelegt aber das tut da nichts zur Sache.

0

Ich verstehe deine Frage überhaupt nicht. Wenn du eh den Führerschein A und B besitzt, was willst du dann mit einer zusätzlichen Mofa-Prüfbescheinigung, die brauchst du doch garnicht.

Was möchtest Du wissen?