Mofaführerschein mit 14 halb.?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das dauert nur zwei Wochen also ist das recht sinnlos ein halbes Jahr früher an u fangen.

Dexter99 10.07.2011, 00:00

zwei wochen? Es gibt Pflichtstunden und das dauert sicher mehr als 2 wochen

0
KanDoo91 11.07.2011, 14:48
@Dexter99

Dann lass es 3 Wochen sein...Das ist nur ne Prüfbescheinigung. Vor 10 Jahren hat das noch 2 Wochen gedauert.

0

Ja, fahren aber erst ab 15 Jahren

lass es bleiben ... selbst mit nem fahrrad biste schneller als ein mofa

NightWolf2905 09.07.2011, 23:47

Nicht unbedingt. Wenn das Teil 30 fährt. Wer fährt mit dem Fahrrad durchgehen 30

0
Eichbaum1963 09.07.2011, 23:52
@NightWolf2905

Och, das schaffen schon viele mit dem Rad, nur hängt denen dann nach 15 km die Zunge noch 5 km hinterher. :P

0
Eichbaum1963 10.07.2011, 00:12
@Dexter99

Ich sag ja gar nix gegen Mofas, mein Kommentar oben bedeutet doch das Gegenteil. :D

Der Mofafahrer kommt ausgeruht ans Ziel, während der gleich schnelle Radler erst noch ne halbe Stunde lang seine Zunge wieder einsaugen muss. :P

0
Dexter99 10.07.2011, 00:20
@Eichbaum1963

Oh sorry, hab gedacht du hast das "lass es bleiben" geschrieben :D

entschulidge meine Unachtsamkeit.

Hast recht, ich bin auch immer Mofa gefahren und die Radfahrer die mich überholt haben sind total kaputt den Berg hochgeradelt und konnten icht mehr und ich musste nur draufhocken und warten bis ich oben war. Ein tolles Gefühl :D

0
Eichbaum1963 10.07.2011, 00:48
@Dexter99

Eben! Und das vergessen scheinbar ALLE, die immer schreiben: "Mit dem Fahrrad biste schneller".

.

Außerdem weiß ich es noch aus meiner eigenen Jugend: ist zwar langsam, aber man kommt ohne Anstrengung vorwärtst und dadurch viel weiter rum in der Gegend - ein Gefühl von ungeahnter Freiheit. ;)

0
Eichbaum1963 10.07.2011, 14:30
@Dexter99

So kann man es auch sehen - um nicht zu vergessen: außerorts darf man mit Mofas ja auch Radwege benutzen. ;)

0
Dexter99 10.07.2011, 21:45
@Eichbaum1963

darf man das? Ich habe es auch gemacht, allein schon weil Autos einen sonst irgendwann mal noch in den Straßengraben rammen

0
KanDoo91 11.07.2011, 14:51
@Eichbaum1963

Naja, mit nem Rennrad ist ne Durchschnittsgeschwindigkeit von 40 km/h problemlos möglich.

0
Eichbaum1963 11.07.2011, 19:44
@KanDoo91

Klar, mit einem Rennrad, aber das hat nicht jeder, ist teuer und ein weniger durchtrainierter schafft die Durchschnittsgeschwindigkeit auch nicht. Und selbst bei trainierten hinterlassen schnelle Fahrten ihre Spuren. ;) Siehe Tour de France & Co.

0

Was möchtest Du wissen?