Mofa Versicherungsschild - Kaufen von einem ü23 aber fahren tut ein u23?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja natürlich geht das. Die Versicherung kann sich im Falle eines Unfalles lediglich die Prämie die du hättest mehr zahlen müssen zurückholen.

d.h. wenn dein Vater nur die Hälfte bezahlt also 55€, du baust einen Unfall könnten sie dir nochmal sage und schreibe 55€ abknöpfen.

Jeder der behauptet: "Nein, dann kommst du ins Gefängnis" oder "zahlst 1000€ Strafe" usw. Hat einfach keine Ahnung und hat in der Waldorfschule nur Singen und Klatschen gelernt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von M0F4FR3AK
13.02.2016, 20:46

Gibts da belege?

0

ja, das Teil ist halt dann auf deinen Vater angemeldet.  Wenn du Mist baust, bekommt er die Strafe... das regelt sich dann schon...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von M0F4FR3AK
13.02.2016, 14:01

Das ist doch dann Betrug oder? Bei dem Autokennzeichen musst du auch erst mal einfahren sag ich mal und später bist du erfahren und baust weniger Unfälle

0

Was möchtest Du wissen?