Mofa Versicherung auf Roller umschreiben

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Roller bis 50 km/h und Mofa sind in der Versicherung gleich eingestuft. Es handelt sich hier um einen Fahrzeugwechsel. Man nimmt das Schild der Mofa und den Versicherungsschein mit zur HUK, gibt die Sachen dort ab und bekommt einen neuen Schein und ein neues Schild, kostenlos wenn keine Änderungen gemacht werden, wie z. B. Einschluß einer Teilkasko. Anders ist das nur, wenn der Roller ein "echtes" Kennzeichen führen muß.

Das sind zwei völlig verschiedene Dinge. Umschreiben ist nicht möglich. du kannst aber dein kleines Versicherungskennzeichen an einen anderen Mofafahrer verkaufen. Dann kostet das Umschreiben 5 Euro.

was wäre wenn ich den Roller als Mofa-Roller anmelde? Ist ja im prinzip nur ein Fahrzeug wechsel

0
@dennis997

Wenn du wieder ein kleines Kennzeichen hast, dann geht das natürlich. Kostet nur 5 Euro.

0

Was möchtest Du wissen?