Mofa Schwarzfahren

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nun, das Fahren ohne Mofa-Prüfbescheinigung stellt tatsächlich nur eine Ordnungswidrigkeit dar (ca. 20 €).

Aber auch nur, wenn das Mofa nicht schneller als 25 kmh fährt und nichts daran verändert wurde, was die Betrieberlaubnis erlöschen lassen würde.

Denn dann ist es ein Fahren ohne Fahrerlaubnis, welches mit Geldstrafe oder Gefängnisstrafe bis zu einem Jahr geahndet werden kann.

Wird mit dem zu schellen oder "frisierten" Mofa eine Unfall verschuldet, kann und wird die Versicherung Regress fordern, bis zu 10.000 € sind dann möglich. Und wer meint, dann gleich ganz ohne Versicherung fahren zu können (abgesehen davon, dass dies auch ein Straftat darstellt), ist im Fall eines verschuldeten Schadens finanziell am Ende - denn für den zahlt er u. U. bis an dein Lebensende...

nutzername1988 17.05.2011, 16:53

Nun, das Fahren ohne Mofa-Prüfbescheinigung stellt tatsächlich nur eine Ordnungswidrigkeit dar (ca. 20 €).

Aber auch nur, wenn das Mofa nicht schneller als 25 kmh fährt und nichts daran verändert wurde, was die Betrieberlaubnis erlöschen lassen würde.

_

25ccm und alles original dran mit papiere und gültigem kennzeichen. nur eine ordnungswidrigkeit? spielt es keine rolle das ich volljährig und auf bewährung bin?

0
Eichbaum1963 17.05.2011, 17:08
@nutzername1988

Eine OWi ist ja keine Straftat, wirkt sich darauf also nicht aus. ;)

Übrigens, auch ein Mofa hat  50 ccm und darf die auch haben. ^^

Aber besser wäre schon, zu warten, bis du deinen Führerschein hast. ;)

Und vielen Dank für die Auszeichnung. ;)

0
nutzername1988 17.05.2011, 17:16
@Eichbaum1963

würde gerne warten, hab aber 3 schicht und da morgens und nachts kein bus zur arbeit fährt bleibt mir nichts anderes übrig.. naja jetzt den fürherschein machen und nicht mit dem mofa erwischen lassen ;) danke für die antwort

0

Fahr lieber mit dem Rad. Oder Bus und Bahn - dann aber mit Fahrkarte. Wenn du erwischt wirst, wird erst mal nix aus dem Führerschein. Sollte es dir zu lange dauern, oder du hast Bammel, den "richtigen" Führerschein nicht zu schaffen, mach doch vorher den Mofaführerschein, ist kein großer Aufwand, und du kannst vorweg schon fahren, ohne dich strafbar zu machen. Frag doch in der Fahrschule mal nach.

Die Zeit bis zum Autoführerschein wirst du doch noch überbrücken können !

Bewährung hast du doch schon. Und schon wieder den nächsten Blödsinn im Kopf.

Du bist 22 Jahre alt. Bewähre dich endlich !

Wenn du erwischt wirst, wirst du deinen Autoführerschein vergessen können. Für eine ziemlich lange Zeit zumindest.

das du deinen Autoführerschein vorerst nicht bekommst, lass es lieber sein. Wenn was passiert hast du nen riesen Ärger am Ars**, aber den hast du ja offenbar eh schon

Oh man vorbestraft und auf bewährung??? Das geht ja gar nicht.

Manche lernen auch nichts dazu

dass du den fs erstmal vergessen kannst

ist ne straftat ne...

würd ich mir überlegen, wenn ich noch auflagen aus anderen sachen hätte....

Was möchtest Du wissen?