Mofa oder Roller was kaufen?

3 Antworten

Mofas sind nicht reparaturanfälliger als andere Zweiräder, man muss nur selber dem Benzin hochwertiges Zweitaktöl beimischen. Dem fertig gemischten Zapfbenzin wird oft Altöl oder sonst minderwertiges beigemischt, was dann häufig zu Kerzenfäden führt (Zündkerze funkt dann nicht mehr)...

...aber ich würde einen Roller, unbedingt mit Viertaktmotor kaufen...stinkt und lärmt nicht so und tönt cool tieftourig...und läuft mit Benzin ohne Öl drinn..ist einfach die bessere Technik ; )

Eindeutig Mofa!

Sie sehen halt viel besser aus und wie du schon gesagt hast der Sound ist auch besser.

-Mofa haben einen Leergang also bist du bergab viel schneller

-Ziehen besser und verlieren bergauf nicht an Geschwindigkeit 

-halten einiges aus (mein Mofa ist jetzt schon 43 Jahre)

-Ich musste damit noch nie in die Werkstatt und falls etwas war konnte ich es auf eine Stunde selbst reparieren 

- der Wert steigt immer also kannsd du es später gut weiter verkaufen wenn du willst

Nachteile sind halt, dass du nichts mitnehmen kannst und du musst dir die Tankfüllung selber mischen 

-Mofa haben einen Leergang also bist du bergab viel schneller

-Ziehen besser und verlieren bergauf nicht an Geschwindigkeit 


wie kommst auf den Unsinn? Ein Roller ist genauso Automatik und mit 3-5 PS um rund das 3 fache stärker wie die alten Mofas mit 1,5 Ps,..



0
@wildpark5

Das ist kein Blödsinn?!

Bis jetzt hab ich noch jeden Roller bergauf überholt obwohl mein Mofa eigentlich langsamer geht 

und viele können ihren Roller nicht auskuppeln weil sie es nicht hinbekommen 

Und jeder der schon mal Roller und Mofa gefahren ist wird dir sagen das Mofas besser ziehen 

Und was für Automatik??Ich glaube es gibt kein einziges Mofa das Automatik ist

0

Ich würde mit 16 ein Mopped Führerschein machen ... das Motorrad ist etwas teuer der Sprit aber um so günstiger und mit 14 braucht man doch wirklich noch keinen Roller.

Was möchtest Du wissen?