Mofa mit Papieren

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

für Mofas braucht man eine sogenannte ABE. ( Allgemeine Betriebserlaubnis ) Wie mein Vorredner es bereits sagte, kann man sowas beim Hersteller bekommen. Bei älteren Mofs wie Z.B. Zündapp, Kreidler, Hercules o.ä. könnte man auch versuchen, mittels einer Kopie der ABE von einem identischen Fahrzeug beim TÜV vorstellig zu werden und sich dort ggf. ein Ersatzdokument anfertigen zu lassen. Das wird aber nicht gerade günstig, weil die eingetragenen Fahrzeugdaten dort vor Ort am Fahrzeug überprüft werden müssen.

Was Du Dir auf jeden Fall besorgen solltest, wäre eine Unbedenklichkeitsbescheinigung von der Polizei. Diese bekommst Du kostenlos an der nächsten Wache, wenn Du das Fahrzeug dort vorführst. Dann wird überprüft und bescheinigt, dass das Fahrzeug nicht als gestohlen gemeldet ist.

mfg

Parhalia

Ja, brauchst du dringend. Bekommst du beim Hersteller, ist aber ziemlich viel Aufwand

Was möchtest Du wissen?