Mofa-Führerschein und mit Roller der max. 50km/h fährt. Darf man das?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, du darfst ja eben nicht 50km/h fahren, dafür bräuchtest du mindestens die Führerscheinklasse A1.

das heißt du müsstest wenn dann diesen Roller auf 25km/h drosseln lassen.

Mit einer Mofa-Prüfbescheinigung darfst du ausschließlich Mofas fahren, und das sind (aus § 4 der Fahrerlaubnisverordnung):

einspurige, einsitzige Fahrräder mit Hilfsmotor – auch ohne Tretkurbeln –, wenn ihre Bauart Gewähr dafür bietet, dass die Höchstgeschwindigkeit auf ebener Bahn nicht mehr als 25 km/h beträgt** (Mofas); besondere Sitze für die Mitnahme von Kindern unter sieben Jahren dürfen jedoch angebracht sein,

Also: Die Bauart des Fahrzeuges (nicht der Fahrer) muss die Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h gewährleisten.

ntndgr 15.09.2016, 14:39

Falsch! Er darf auch einen motorroller fahren. Dieser darf aber höchstens 50ccm haben und auf eine Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h gedrosselt sein. LG Anton

0
JotEs 15.09.2016, 15:38
@ntndgr

Nun, ich kann nicht entdecken, irgendwo behauptet zu haben, der  Inhaber einer Mofa-Prüfbescheinigung dürfe keinesfalls einen Motorroller fahren. Wo also siehst du in meiner Antwort einen Fehler?

0

Nein, das darfst Du nicht. Wenn Du erwischt wirst, musst Du den Roller drosseln lassen und bekommst eine Strafe aufgebrummt.

Crack 17.09.2013, 20:35

Wenn Du erwischt wirst, musst Du den Roller drosseln lassen

Dann ist es zu spät.

0

kannst du kaufen musst aber auf 25kmh drosseln lassen sonst fährst du illegal

Crack 17.09.2013, 20:34

... und den 2.Sitzplatz entfernen.

1

nein, darfst du nicht. Und es heißt nicht Mofa Führerschein. Es heißt Prüfbescheinigung.

Dir glaubt niemand, das du dich dann an die 25 km/h hältst

nein dein Roller Darf nicht mehr als 25Km/h fahren !

nibor252 17.09.2013, 19:33

du kannst den 25Km/h roller auch drosseln ..kommt aufs gleiche hinaus

0

Was möchtest Du wissen?