Mofa führerschein in Hessen. Ab 15 oder 16?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

MofaMindestalter 15 JahreVoraussetzung
Die Mofa-Prüfbescheinigung kann jeder erwerben.Fahrzeuge Mofa (Fahrräder mit Hilfsmotor mit einer baubedingten Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h und einem Hubraum von nicht mehr als 50 ccm)Befristung Die Mofa-Prüfbescheinigung ist unbefristet gültigEinschluss Die Mofa-Prüfbescheinigung schließt keine anderen Berechtigungen einSonstiges Personen, die vor dem 01.04.1965 geboren sind, benötigen keine Mofa-Prüfbescheinigungen, stattdessen muss u. a. der Personalausweis mitgeführt werden

Auszug einer Hessischen FS

"Erbarme, zu spät, die Hesse komme..." ;)) *

Nee, ist wie überall in Deutschland.

Ab 15, Mofa-Prüfbescheinigung (welche übrigens noch KEIN Führerschein ist) Mofa/Roller mit je max. 25 km/h, 50 ccm.

Wäre ja auch unsinnig, Mofa erst ab 16 zu erlauben, denn dann würde dies niemand mehr machen, da

ab 16 Jahren folgendes möglich ist:

Klasse M, Kleinkrafträder max. 45 km/h, 50 ccm

oder

Klasse A1, Leichtkrafträder, je max. 125 ccm, 11 kW, und bis zum vollendeten 18. Lebensjahr max. 80 km/h. Beginn der Probezeit

*) © by Rodgau Monotones ;)

Was möchtest Du wissen?