Mofa fahren - Kreuzung/Ampel angst

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ein Mofa, das in einem technisch guten Zustand ist, geht nicht "von allein" an der Ampel aus: also diesbezüglich hilft schon mal ein Werkstattbesuch oder ein schrauberkundlicher Fachmann weiter. Durch einen Bedienfehler das Ding abwürgen: das geht natürlich auch und ist eine Frage der persönlichen Fähigkeiten: das kannst du aber stressfrei auf einem ruhigen Parkplatz üben - so lange, bis es reibungslos klappt.

Okay wenn ich du wäre würde ich cool bleiben, lieber an einer Ampel als wenn du gerade auf einer Straßefährst und aufeinmal nicht mehr weiter kannst. Ich würde mir keine Sorgen um die anderen Machen denn jeder kann eine plötzliche Panne bekommen. Immer ruhig bleiben das ist die Technik, um nun zu deinem Moped zu kommen, wie hier schon welche gesagt hatten würde ich mal nach dem Standgas schauen müsstest es dann etwas höher stellen(kann man meistens mit einem Schraubendreher auf und zu drehen ist musst auch meist die Verkleidung nicht abmachen). Denn wenn dein Standgas zu tief ist dann ist es ja klar das dein Moped oder Mofa immer wieder ausgeht.

könnt mir das eigentlich nur erklären durch zu niedriges Standgas, wenn's dran hängt einfach en bisschen höher stellen

Dann schiebst Du es an den Fahrbahnrand und startest erneut !

Was möchtest Du wissen?