Mofa 30 kmh erlaubt

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also wenn man es genau nimmt darf die mofa 27.5 km/h fahren das sind 10%

desweiteren ist die aussage dass die mofa nur 25 ccm haben darf falsch eine mofa oder auch ein roller haben im regelfall etwas weniger als 50 ccm.

wenn du jetzt eine mofa hast die 32 km/h schafft und du wirst angehalten weil die hinter dir her gefahren sind wird dir nichts passieren. die müssen nämlich 5 km/h tolleranz abziehen weil die nur mit dem auto hinterher gefahren sind. und weil du dann nach abzug der tolleranz bei 27 km/h bist wird nichts passieren weil das in den 10% liegt was die mofa schneller fahren darf.

Allerdings werden seit 1.7.2010 grundsätzlich nur noch 3 km/h Toleranz abgezogen, auch dann wenn du geblitzt wirst usw. Grund ist die größere Messgenauigkeit moderner Geräte und Tachos.

Es heißt übrigens "das" Mofa bzw. auch das Motor-Fahrrad. "Die Fahrrad" sagt doch auch kein Mensch ...

0

es heisst nicht 5 km/h toleranz sondern 5% soweit ich weiss meine fährt berg ab ca 40km/h normal ca35. dich wird eh niemand anhalten der händler bei dem du die mofa kaufst macht eh immer mehr drauf als 25km/h wenn du eine mofa siehst die gerade ma 25 fährt wirst du wissen warum ^^ da schläft man ein beim fahren naja... also nichts schlimmes dran solange die nicht 50+ fährt :D

Bei 30 sagt niemand etwas, auch die Polizei nicht, aber viel schneller als 30 sollte es wirklich nicht laufen, sonst bist du bei einer Kontrolle fällig.

Was möchtest Du wissen?