Mofa / Cross zu 2 gefahren STRAFE?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Seriouys,

das Problem ist, dass im rechtlichen Sinne eine Mofa nur dann eine Mofa ist, wenn sie nur ein Einsitziges Fahrzeug ist. Hat die Mofa nun zwei Sitzplätze handelt es sich rein rechtlich ein Moped, welches Führerscheinpflichtig ist und Du dieses mit der Prüfbescheinigung nicht fahren darfst.

Rein rechtlich könnte ein Strafverfahren gem. folgenden Gesetzes auf Dich und auch noch zusätzlich auf denjenigen zukommen auf dem das Fahrzeug versichert ist:


§ 21 Straßenverkehrsgesetz (Fahren ohne Fahrerlaubnis, Einziehung des Kfz.)

(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer

  1. ein Kraftfahrzeug führt, obwohl er die dazu erforderliche Fahrerlaubnis nicht hat oder ihm das Führen des Fahrzeugs nach § 44 des Strafgesetzbuches oder nach § 25 dieses Gesetzes verboten ist, oder

  2. als Halter eines Kraftfahrzeugs anordnet oder zuläßt, daß jemand das Fahrzeug führt, der die dazu erforderliche Fahrerlaubnis nicht hat oder dem das Führen des Fahrzeugs nach § 44 des Strafgesetzbuches oder nach § 25 dieses Gesetzes verboten ist.


Aber ich gehe ja mal davon aus, dass Du noch Jugendlicher bist. Du könntest im Gegensatz zu dem erwachsenen Halter (Sprich Dein Vater oder auch wem das Fahrzeug auch immer versichert ist) noch nach Jugendstrafrecht verurteilt werden.

Das bedeutet für Dich, Du musst weder mit einer Geldstrafe, noch mit einer Freiheitsstrafe rechnen, sondern kannst allenfalls mit einer erzieherischen Maßnahme belegt werden. Also schlimmstenfalls kommen da paar Sozialstunden auf Dich zu, die später auch nicht im Führungszeugnis stehen.

Für den erwachsenen Halter hingegen kann durchaus eine Geldstrafe oder eine Freiheitsstrafe die zur Bewährung ausgesetzt wird herauskommen.

Aber auf der anderen Seite, warum sollte der Mann damit zur Polizei gehen? Ich denke eher nicht, dass da noch was nachkommt.

Schöne Grüße
TheGrow

Seriouys 11.03.2014, 19:06

Vielen Dank! Dann weiß ich bescheid. Danke für die ausführliche und schnelle Antwort. Kann man diesen Beitrag irgendwie bewerten oder den User bewerten? Top Danke!

0
TheGrow 11.03.2014, 19:15
@Seriouys

Bewertungen der Beiträge sind möglich, indem Du auf die Zahl 0, bzw. die links neben dem Beitrag steht klickst. Die Zähl erhöht sich jedes Mal, sobald einer den Beitrag bewertet hat. Den Beitrag kannst aber nicht nur Du, sondern auch jeder andere anklicken.

Aber als Fragesteller kannst Du den Beitrag auch als Hilfsreichste Antwort bewerten. Das kannst auch nur Du und Du kannst auch nur eine Antwort als Hilfsreichste Antwort bewerten.

0

Führerschein kann nicht weg sein, da Du nur ne Prüfbescheinigung hast und die kann nicht widerrufen werden, die bleibt sogar gültig, wenn Du den richtigen Führerschein abgenommen bekommst.

Mach Dir keinen Kopf, da kommt mit Sicherheit nicht viel, alleine der Stress um an Hand des Versicherungskennzeichens raus zu finden auf wen der Bock versichert ist, die Gesellschaften geben auch ohne richterlichen Beschluss in der Regel diese Daten nicht raus, ist schon mehr Arbeit als sich ein gelangweilter Polizist deswegen machen möchte.

Dann kommt noch hinzu, dass das Versicherungskennzeichen vermutlich auf dem Foto nicht voll erkennbar sein wird, die Farbe wechselt jedes Jahr und wiederholt sich entsprechend oft, dass Jahr steht klein unten am Rand, die Chance hier überhaupt den richtigen Versicherungsnehmer ausfindig zu machen, dürften schwindend gering sein.

Sprich, jede Menge Arbeit und Schreibkram als hinterher rauskommen würde....

Seriouys 11.03.2014, 19:05

Vielen Dank an die schnelle und ausführliche Antwort.

Hat mir sehr geholfen!

Liebe Grüße, Tom

0
TheGrow 11.03.2014, 19:24
Führerschein kann nicht weg sein, da Du nur ne Prüfbescheinigung hast und die kann nicht widerrufen werden, die bleibt sogar gültig, wenn Du den richtigen Führerschein abgenommen bekommst.>

Die Antwort ist vollkommen korrekt.

Allerdings im Bezug auf das Versicherungskennzeichen liegst Du falsch.

Die Kennzeichen sind nicht nur bei den Versicherungen hinterlegt, sondern auch im ZEVIS (ZentralesVerkehrsinformationsSystem der Polizei) und das Abrufen der Daten dauert nur einen Sekundenbruchteil.

Und sollte eine Strafzeige durch den Typen erfolgen, wovon ich zugegebener Marsen auch nicht ausgehen, aber wenn das wider Erwarten der Fall ist, wird der Fahrer und auch der Halter im Rahmen der Strafverfolgung ermittelt.

Schönen Gruß
TheGrow

0
Urknall 13.03.2014, 13:24
@TheGrow

Na gut, dass mit ZEVIS war mir neu, allerdings bräuchte man dann wohl auch noch das Jahr des Kennzeichens was mit drauf steht, weil man sonst unter Umständen 200 Treffer bei der Abfrage hat, glaube alle 4 Jahre wiederholen sich die Farben und Kennzeichen, oder ?

0

Was möchtest Du wissen?