Mölichst lange Luft anhalten

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, ich habe eine fast ähnliche Frage schon mal im Januar beantwortet. Gehe ins Schwimmbad in den flachen Bereich, atme mehrmals tief ein und aus und hocke Dich dann, zuerst mit angehaltenem Atem, in eine Ecke. Indem Du Dich nicht oder nur wenig bewegst, braucht Dein Körper auch weniger Sauerstoff. Der Drang zu atmen setzt durch den steigenden Kohlendioxidgehalt in Deinem Blut ein, nicht durch den Sauerstoffmangel. Trainiere das öfter, auch beim Tauchen in Bahnen und Du wirst sehen, die Zeit unter Wasser ohne Luft zu hohlen lässt sich verlängern. BITTE MACHE DAS NICHT OHNE BEGLEITUNG, damit Dir bei Problemen jemand helfen kann. Willst Du mehr darüber wissen, dann schaue bei www.wickipedia.org/wicki/Apnoetauchen nach. Ich glaube, im April 2008 hat ein Mensch namens David Blain in einer Wasserkugel 17 Minuten und 4 Sekunden ohne Luft zu holen ausgehalten. Gruß Klaus

Der Reiz wird nicht von der Lunge ausgelöst. Auch wenn sich das so anfühlt. Das hängt eher mit dem Sauerstoffsättigungswert im Blut und der Co2 Konzentration zusammen. Um lange die Luft anhalten zu können braucht man einige Voraussetzungen. Gesundes Herz-Kreislaufsystem, eine gute Ausdauer und einen starken Willen. Zudem ist auch noch wichtig das Risiko übersehen zu können. Ansonsten ist das eben Training , Training, Training , ...

Hi ich bin leistungsschwimmer seit 10 Jahren und trainiere in der Woche 9-11 mal ich weis wie wichtig eine ausgeprägte Lunge ist ich kann die luft 4.31 min anhalten Personal Rekord ist ganz einfach wie du deine Lumumba trainierst atmest ein und gehst unter Esser wenn de wieder hoch willst steht einer drausen und drückt dich einfach runter so 3 Sekunden extra dann Gehäuse und wiederholst des und wiederholst es und so weiter irgendwann haste Nr gute Lunge aber machen Zeichen aus wenn wirklich nix mehr geht

Was möchtest Du wissen?