Mögt ihr Unheilig?

Das Ergebnis basiert auf 21 Abstimmungen

👎 57%
👍 23%
Andere Antwort 19%

7 Antworten

👎

Nein, die Musik und besonders die Texte "knacken meinen Panzer nicht", rühren mich auch sonst nicht an ich habe den Eindruck es mit etwas seichtem und ohne viel Liebe gemachtem zu tun zu haben. Irgendwie blutleer.

Allerdings sollen die frühen Alben besser sein und diese habe ich noch nicht gehört. Die neueren habe ich durchgehört und bin davon also überhaupt nicht angetan.

Andere Antwort

Ich mochte ihn und seine Musik vor der großen Kommerzwende sehr. Ich habe über eine seiner Vorbands mal ein paar Worte mit ihm reden können, das ist ein ganz prima Kerl. Seine beruflichen bzw. musikalischen Entscheidungen fand ich teilweise nicht gut, aber mehr als eine eigene Meinung steht mir da nicht zu. Ich finde, er hätte wenn, dann mit 'Große Freiheit' Schluss machen sollen. Das Album war noch so ein Zwischending zwischen alter und neuer Unheilig Welt, aber was er dann mit sich gemacht hat, hat ihm mehr geschadet als genützt. Hüpfburg für Kinder auf seinen Tourneen, TV Auftritte, und dann immer diese Leier 'so wie ich war / wie du warst / wie wir alle sein werden / Erinnerungnen an damals / Du bist mein Leben usw. usf. ' das hat mir gar nicht mehr gefallen.

Seine ollen CDs hör ich heute immer noch öfters. Diese Art der Musik von ihm damals war was besonderes...

👍

Es gibt Lieder von Unheilig, die mich auch mal einen Tag lang in ihren Bann ziehen können. "Geboren um zu leben" zum Beispiel.

Aber damit ist er nicht der einzige Musiker...

Was möchtest Du wissen?