mögt ihr topf-gucker?

...komplette Frage anzeigen

DAS ERGEBNIS BASIERT AUF 10 ABSTIMMUNGEN

hab ich nie drüber nachgedacht. 20%
wer macht denn so was 20%
nein das würde ich nicht zu lassen. 20%
ja ,ich freu mich drüber. sie wissen ja das was gutes drin ist. 20%
ja, machen sie. stört mich aber 20%
macht keiner , aber ich hätte es gerne so 0%

11 Antworten

hab ich nie drüber nachgedacht.

Aber ich glaube, wenn ich kochen müsste würde es mich stören, denn ich hätte dann das Gefühl das die Person die guckt mir nicht vertraut und denkt ich vergifte das Essen. ; - )

Ich als Mann würde das Männern nicht erlauben. Nachtrag: Habe ich nicht mehr, Schwiegermüttern niemals oder garnienicht.

hab ich nie drüber nachgedacht.

Warum denn nicht ? Wenn ich Besuch habe sind das gute Freunde und die fühlen sich wie zuhause - wenn jemand in den Topf guckt weiß ich gleich: aha, der/die hat guten Hunger, dann hab ich nicht umsonst gekocht und das freut mich dann. Besser als wenn´s überhaupt niemanden interessiert was auf den Tisch kommt ;)!

Was daran störend oder sogar unanständig sein soll kapier ich nicht !?

nein das würde ich nicht zu lassen.

Meine Besucher machen das nicht (dazu sind sie zu gut erzogen, vermute ich mal) ... sie fragen höchstens mit freundlichem Blick und einer schnuppernd in die Höhe gezogenen Nase (ohne dabei auszusehen wie ein Jagdhund ;-) ... hmmm das riiiiieeeecht aber gut. Was hast du denn gezaubert?

Und dann biete ich oft auf eine Kostprobe an, die wird allerdings von den meisten Gästen ganz heldenhaft abgelehnt ...

Und ich kann mir nicht vorstellen, dass ich das Topfgucken zulassen würde, ausgenommen jemand macht mir die Küche sauber !

andereaas 17.10.2011, 03:40

Biete mal ein Soufflee an!

0
wer macht denn so was

Kommt drauf an, wie nahe ich dem Besuch stehe. Jeden lasse ich natürlich nicht an meine Töpfe, aber dafür habe ich dann halt das Nudelholz in der Hand...;-)

Helmi123 16.10.2011, 18:30

Das kann ich mir aber gar nicht vorstellen! Du und eine so gefährliche Waffe? Das glaube ich einfach nicht. :)

0
icke01 16.10.2011, 18:35
@Helmi123

Na, der allzu neugierige Gast kommt gleich an die Arbeit und darf den Nudelteig ausrollen...;-)
So überlegt er sich nächstes Mal zweimal, ob er in fremde Töpfe gucken muss...

0
Helmi123 16.10.2011, 21:50
@icke01

Ähhhh-----ach so! Und ich dachte schon.... :)

0
nein das würde ich nicht zu lassen.

Ist bei mir nur gestattet, nach persönlicher Aufforderung. Die Ausnahmen wären bei einem Candle-Light-Dinner oder bei Truthahn auf einem Bierfass.

ja, machen sie. stört mich aber

Ich selbsr würde nie auf der Idee kommen ,bei anderen Leuten im Topf zu gucken ,finde es sehr unanständig.

gute freunde können bei mir überall reingucken xD

fremde personen, muss nich sein

Schlimmer als eine Schwiegermutter sind solche Leute. Nein, ich mag das auch nicht

ja, machen sie. stört mich aber

Ich habe eine Bekannte die nicht nur geguckt hat,sondern gleich mit ihren Fingern in die Pfanne gefasst hat und eine Hand voll Schinkennudeln gemopst hat. Ich mag auch gucken nicht.L.G.

ja ,ich freu mich drüber. sie wissen ja das was gutes drin ist.

Ja, würde ich mögen; sie wissen ja, dass nur gutes drin ist,

aber wer macht denn so was?

Macht keiner.

ABER NUR KUCKEN, NICHT ANFASSEN, EINTAUCHEN ODER MIT SCHMUTZIGEM SCHNABEL NASCHEN!!!

auchmama 17.10.2011, 11:52

...ist der goldisch...;-)

0

Was möchtest Du wissen?