Mögt ihr Horrorfilme?

Das Ergebnis basiert auf 47 Abstimmungen

Ja ich mag Horrorfilme 72%
Nein ich mag keine Horrorfilme 28%

22 Antworten

Bei mir kommt's drauf an.

An sich bin ich kein Fan davon, weil ich zur Sorte Mensch gehöre, die sich dann aus Decken und Kissen ne Schutzhöhle bauen und zitternd und panisch im Bett liegen, bis die Sonne aufgeht.

Es gibt aber zwei Horrorfilme, die ich einfach nur liebe & immer wieder schauen kann (Sleepy Hollow + Train to Busan)

Die schlimmsten Filme, die ich bisher gesehen habe - die ich auch kein zweites Mal schauen würde - waren Get Out, Killer Ink (der Rest des Films war lame, aber bei den Szenen mit dem Haut abziehen wird mir heute noch schlecht), noch so'n komischer Film, der mal bei Tele5 lief und dessen Name mir entfallen ist - ich hasse dieses sinnlose rumgemetzel. Wrong Turn hab ich mir daher nie angesehen, aber zu 100% würden die Filme auch zu der Kategorie kommen, die ich nicht mag.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich beschäftige mich viel mit Musik/K-Pop & Serienjunkie
Ja ich mag Horrorfilme

Ich liebe Horrorfilme schon von kleinauf und schaue sie immer gerne an.

Finde es auch immer wieder toll, wenn die Handlung vorhersehbar sind aber dann Jumpscares kommen die einen dennoch erschrecken. XD Selbst bei Filmen die ich schon mehrfach gesehen habe können mich manche immernoch kurz erschrecken. ;-)

Bin mit Halloween, Nightmare on Elm Street, Freitag der 13. & Co. aufgewachsen und sie haben meine liebe zu Horrorfilme geweckt.

Ja ich mag Horrorfilme

Die von dir beschriebene Art von Horrorfilmen allerdings nicht so. Bei einem Horrorfilm will ich mich gruseln und unwohl fühlen, anstatt über das gesehene oder den kurzen Schreck lachen zu müssen.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich schaue gerne Filme.

Manche mag ich, manche nicht. Pauschal ist das nicht zu beantworten.

Ein Fan solcher Filme bin ich allerdings nicht.

Woher ich das weiß:Hobby – viele Filme/Serien geschaut, Cineast, kenne mich aus

Andere Antwort

Moderne "Horrorfilme" sind meist für Jugendliche gemacht und wie du feststellst, ist da kaum echter Grusel, sondern es wird mit billigen Erschreck-Szenen gearbeitet.

Es gibt zwar auch neue gute Horrorfilme, aber die sind eher ein Nischenprodukt.

Was möchtest Du wissen?