Mögt ihr Deutschrap?

Das Ergebnis basiert auf 74 Abstimmungen

schrecklich 55%
alten Deutschrap ja, den neuen Deutschrap nein 15%
manchmal 14%
Ja natürlich 7%
In Ordnung 4%
sonstiges 3%
sonstiges 3%

23 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
alten Deutschrap ja, den neuen Deutschrap nein

Der neue ist schrecklich. Mero und so, da muss ich fast kotzen

In Ordnung

Auch, wenn meine präferierten Genres andere sind, kann ich mich doch meistens auf Deutschrap einlassen und ihn auch sehr genießen. Sobald ich allerdings Texte mit Beleidigungen oder falscher Wertevermittlung höre, ist der Spaß vorbei. Man sollte da nicht zu sehr verallgemeinern, nicht jeder Deutschrap Künstler ist gleich.

sonstiges

Ich bin für jede Musik (außer Schlager natürlich:)) offen und da gibt durchaus sehr gute Songs im Deutschrap. Ich finde es schade Deutschrap in den Müll wegen einzelnen Songs und Artists (Namen kann man sich ja denken) zu ziehen.

mfg.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
sonstiges

Ich beschränke mich dabei auf Nischenkünstler wie Juse Ju, Fatoni, die Antilopengang, Sookee, Zugezogen Maskulin etc.

Mit dem Deutschrap der im Mainstream stattfindet, kann ich allerdings nicht soviel anfangen. Ich mein, ich war ja auch mal Jugendlich und hab mir Aggro Berlin angehört (was ich heute nicht mehr mache) aber da fand ich zumindest noch den Rap-Style gut. Dieses heutige Trap/Mumble/Cloud Zeugs und was es da sonst noch so gibt, kann ich mir nicht anhören.

Auch an den Themen worüber gerappt wird, gibt es viiiiiel zu kritisieren, aber das wäre jetzt zu viel.

In Ordnung

Höre mir nicht alles an und nicht immer, wenn ich ein Lied mag, dann höre ich mir das an :) Aber eigentlich mag ich es nicht sooo.

Was möchtest Du wissen?