Mögt ihr Dachgeschosswohnungen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich habe mal eine gewisse Zeit eine Dachgeschosswohnung als Zweitwohnung genutzt. Mit den Dachschrägen hatte ich eigentlich eher weniger Probleme. Das Problem war nur die Wärme im Sommer. Tagsüber wurde die Wohnung aufge-heizt. Kam ich nachmittags von der Arbeit, habe dort den Abend verbracht, war es von der Wärme her unangenehm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wohne seit Jahren im DG und bin im großen und ganzen zufrieden.
Meine Bude ist einigermaßen gut isoliert, wenn ich die Fenster im Sommer mit Alufolie abdecke ist es gut auszuhalten.
Zudem ist die Wohnung deutlich billiger als die unteren, du hast keine trampelnden Obermieter und kannst nackig rumlaufen weil dir keiner in die Fenster guckt.
Einzig einen Balkon vermisse ich aber das ist ja mehr speziell für meine Wohnung ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gewöhnt man sich schnell dran. Sind aber in der Regel günstiger als andere Wohnungen.

Mich würde nur die Zeit von April bis Ende Oktober stören. Das wäre mir definitiv zu heiß da oben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn nicht mehr wie eine Schräge pro Zimmer vorhanden ist kann man das sehr gut anpassen.Die Dachwohnung sollte nur sehr gut isoliert sein sonst wird es im Sommer unerträglich heiß und im Winter recht kalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also dadurch das du ganz oben wohnst kann dich keiner beobachten was du machst. Ja okay manchmal nerven Schrägen aber ich würde damit klar kommen. Ich find die irgendwie nice

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich finde solche wohnungen total schön, auch die schräge hat, finde ich etwas besonderes (schönes) :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?