Mögt ihr Annegret Kramp-Karrenbauer?

Das Ergebnis basiert auf 18 Abstimmungen

Nein gar nicht 67%
Ja auf jeden Fall 22%
Geht so 11%

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Nein gar nicht

Die Frau ist mir recht unsympathisch. Kann ich überhaupt nichts mit anfangen. Sie wirkt sehr humorlos und antiquiert.

Schon alleine die Idee mit dem bau eines Flugzeugtraegers und der Anbiederung an die USA ueber die Massen, besagt schon, ein Kanzlerkandidat muss anders denken.

Ich mag sie auch allgemein überhaupt nicht ... :) Ist irgendwie eine Merkel light.

1
Nein gar nicht

Die ist doch nur traurig, dass sie nicht im Saarland geblieben ist. Morgen am Samstag um 11 Uhr kommt wieder "Satire Deluxe" auf WDR5. Da ist oft eine gute Imitatorin. Merkel, von der Leyen und Krampe, herrlich.

Als Ministerprtäsidentin war die wohl gut. Als Verteidigungsministerin deutlich überfordert, was bei dem Amt aber auch nicht verwundert.

Ja auf jeden Fall

Er macht einen narzisstischen Eindruck:

Narzisstische Persönlichkeitsstörung: mangelndes Selbstwertgefühl, fehlende Empathie und empfindliche Angst vor Kritik. Narzissten gelten als selbstbezogene Menschen, die egozentrische und geltungsbedürftige Wesensmerkmale aufweisen!

? es geht um Annegret Kramp-Karrenbauer?

0
@toomuchmoon5

Da war eine Frage über Trump, ob der eine Persönlichkeitsstörung hätte. Jetzt finde ich die nicht wieder. Dadrunter oder darüber war dann Deine Frage. Da habe ich falsch geklickt.

1
@toomuchmoon5

Als Katholikin zu fundamentalistisch. Offenbar hat sie auch Probleme ihre Religion aus der Politik herauszuhalten. Da ist es besser sie hätte nichts mehr zu sagen.

https://hpd.de/artikel/kramp-karrenbauer-fundamentalistische-christin-16275

Als Verteidigungsministerin ist sie sicher besser als Ursula von der Leyen, aber was den Umbau und Ausbau der Bundeswehr angeht müsste sie deutlich eine Schippe drauflegen. Es gibt einfach noch zuviele Baustellen und Ungereimtheiten.

1

Was möchtest Du wissen?