Möglichst schnell zunehmen bzw allgemein zunehmen, wie am Besten?

7 Antworten

Essen: Wie viel ist sehr viel?

Ich würde sagen: Solange du einen gesunden Appetit hast, ist das nicht sooo schlimm, wenn du bissel zu wenig wiegst. Laut BMI-Rechner bist du stark untergewichtig.

Du kannst dir auch mal was "ungesundes" gönnen, wasauchimmer du darunter verstehst. Das Ungesunde finde ich gesünder, wenn man es selbst zubereitet. Z. B. einen schönen Vanillepudding mit echter Vanille und frischer Vollmilch; einen Rührkuchen mit Fruchtjoghurt; einen Obstsalat mit viel Banane, Kaki, grob gehackten Nüssen und Schlagsahne...

Fleisch- und Gemüsestreifen mit Dipp aus Doppelrahm-Frischkäse...

Hier ein älterer Rat von mir (gehört vielleicht mal überarbeitet): https://www.gutefrage.net/frage/2-kilo-in-einer-woche-zunehmen

Beim Arzt oder der Ernährungsberatung würde man dir vielleicht sagen: "Hau´ rein! - Alles was dir schmeckt." Aber ich will nicht vorgreifen. Ob du im gefährlichen Bereich des Untergewichtes bist, kann dir letztendlich nur der Arzt sagen. Ärzte wollen ihre "Kunden" immer direkt sehen und befragen können.

Mit einem Arzt reden ist immer sinnvoll, da er mal schauen kann, ob bei dir irgendwelche sonstigen Anomalien vorliegen, die dir irgendwie Probleme machen können.

Wenn du zunehmen willst, musst du im Endeffekt nur eine Sache beachten: Mehr Kalorien zu dir nehmen, als du verbrauchst. Rechne deinen Tagesbedarf aus (google) und iss dann so 300-500 Kalorien darüber. Das würde dann so 0,5 Kilo in der Woche entsprechen, wenn du jeden Tag 500 Kalorien drüber isst.

Kraftsport dazu machen ist ideal, da du dann noch ein paar Muskeln aufbaust und es nicht nur reiner Fett wird. (Man wird damit nicht gleich zu nem Bodybuilder, keine Sorge). 

Was du isst ist eigentlich egal, aber tu dir selbst nen gefallen und halte es möglichst gesund. Also nicht unbedingt Butter-Klumpen essen, sondern lieber Nüsse, wenn du was kleines für zwischendruch willst. ;)

Du isst zu wenig.

JEDER kann zunehmen.

Es kommt nicht darauf an was man isst, sondern wie viel man isst.
Du kannst auch mit burger und Pizza abnehmen, solange du mehr Kalorien verbrennst als du zu dir nimmst.


Und alles andere wenn du dir sorgen machst oder so dann geh zum Arzt! lieber einmal zu viel als einmal zu wenig!


Was möchtest Du wissen?