Möglichst schnell in kurzer Zeit abnehmen!

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nur zwei bis drei Kilogramm im Monat!

Wenn man abnehmen will, sollte man nicht mehr als zwei bis drei Kilogramm pro Monat abnehmen. Wer mehr abnimmt, riskiert das Eintreten des Jojo-Effektes. Durch zu schnellen Gewichtsverlust bringt man den Körper nämlich in die Simulation einer Notsituation, der Körper reguliert seinen Stoffwechsel dramatisch herunter, um das Überleben zu sichern. Das ist 1. nicht besonders erstrebenswert, weil es Stress für den Körper, 2. widersinnig, weil der Stoffwechsel angeregt und nicht verlangsamt werden sollte und 3. kontraproduktiv, weil der Körper auch in der Futterverwertung wieder „aufdreht“, wenn der Nahrungsengpass vorbei ist.

(Quelle: WDR)

Das hilft wirklich beim Abnehmen http://kuerzer.de/Das_hilft und...

Naja was willst du hören? Das Patentrezept gibt es nicht, kommt sehr auf den Körperstoffwechsel und deinen Lebensstil drauf an.

Am besten ist es halt, Sport zu treiben und nach und nach gesündere Sachen zu essen.Bei so Crash-Kurs Diäten ziehst du den Körper ziemlich in Mitleidenschaft, Haut wird wabbelig, fettig, etc...

Dein Körper wird es dir danken :)

versuch 6 mal am tag in kleinen mengen zu essen... es bringt ausserdem nichts wenn du dich runterhungerst... du nimmst sogar schneller ab wenn du nicht hungerst...

schau dass du ein Kaloriendefizit von etwa 1000 kalorien am tag hast also wenn dein gesamtverbrauch etwa 2000 kalorien am Tag isst dann versuche 1000 zu essen oder du kannst 1500 essen und dafür noch ne stunde joggen gehn...

Wenn du zu wenig essen tust wird deine Haut eher schlaff, da der Körper erst Muskulatur abbaut, wenn er am verhungern ist

Ich will hier jetzt nicht hören dass das ungesund ist oder ich die Kilos dann wieder zunehmen werde wenn ich wieder anfange normal zu essen, das weiß ich selbst ;) Es geht nur darum dass ich für ein besonderes ereigniss meine Figur wieder etwas in den Griff kriegen will.

Super, dann bist du den einen Abend mal schick und danach doppelt so dick... dann lieber zu den 10 Kilo stehen und richtig abnehmen -.-

Felicitation 18.06.2011, 16:55

Falls du mal lesen würdest, hättest Du verstanden, dass sie SOWAS nicht hören will !Und auserdem ist das doch nicht dein Problem ob sie die 10 Kilo wieder zunimmt, sie wird schon selbst wissen,was sie tut !!! Dumme Antworten kann man gleich stecken lassen ! >.

0
ToxicAngel21 18.06.2011, 16:57
@Felicitation

Dumme Antworten kann man gleich stecken lassen ! >.

Dumme Kommentare ebenso ;) Und was sie hören WILL ist eigentlich nicht relevant wenn sie sowas hier öffentlich macht... da muss man halt andere Meinungen akzeptieren lernen. Hier geht es darum einen Rat zu erteilen, und den hab ich ihr gegeben... ende der Durchsage, jetzt such dir wen anders zum anzicken :)

1

einfach allgemein weniger essen und nur 3mal am tag essen! also nicht zwischen durch noch etwas, sondern dafür z.B. laufen gehen,... viel glück ;)

Ah ja, schnell muss es sein. Sicher doch, das geht durch Wasserverlust: morgens, nach dem Toilettenbesuch, schnell auf die Waage, es kann schon 1 kg weniger sein, als am Abend davor. Noch schneller geht es, glaube ich, nicht...

gehst du für 4 Wochen in den Bau. Da nimmst du garantiert ab und es kostet dir nicht mal was.

es geht einfacher:

hier ein paar tips zusammengefasst:

wenn man abnehmen will, gilt folgendes:

1.du kannst essen,was du willst.die speisen,die die verdauung verlangsamen bzw. zur gewichtserhöhung beitragen,sollten nur hin und wieder gegessen werden.

  1. ess immer etwas weniger als sonst.den hunger ausgleichen durch trinken und aktivität.

  2. in der wachstumsphase sollte man sich nicht zuviel zumuten, was das abnehmen betrifft!

  3. wieviel man abnimmt,ist von mensch zu mensch verschieden. man rechnet durchschnittlich 1 kg pro woche.

  4. 1-2 stunden vor dem zubettgehen kannst du ruhig noch n snack zu dir nehmen

  5. bei unterfunktion der schilddrüse: kohlenhydrate runtersetzen,medikamente nehmen und bewegung/sport treiben.nicht so einfach, aber es funktioniert

    1. BEWEGUNG / SPORT

ZUHAUSE:

GYMNASTIK:

rumpfbeugen / situps / liegestütz / gewichte heben und auch damit ein paar runden im zimmer laufen (aber in der pubertät/wachstumsphase nur leichte gewichte wegen des rückens) / treppen rauf und runterlaufen / aerobic / squash / tennis / steppen / hometrainer / laufband / seilchenspringen / standfahrrad

DRAUSSEN:

SPORT:

fußball / handball / radeln /Capoeira (mixtur aus tanzen und kickboxen) / joggen / schwimmen / hürdenlauf /hindernislauf / Golf, Surfen, Segeln / Inliner oder Skateboard ,Waveboard / auf bäume klettern

ausdauertraining

  1. FITNESSCENTER:

spezielle übungen (frag dort einen mitarbeiter!) falls du darfst (bzgl.alter brauchst du eventuell genehmigung der eltern)

  1. ERNÄHRUNG:

weniger essen mehr trinken

gemüse

obst

suppen

vollkornbrot

  1. REDUZIERE:

nudeln

fettspeisen

kuchen

reis

alkohol

fleisch

mehlspeisen

süssigkeiten

bananen

alle milchprodukte

5.BZGL:JOJO-EFFEKT:nach dem abnehmen allmählich die nahrungsmenge steigern,bis die normalmenge erreicht ist und dabei natürlich bleiben

weniger süßes und mehr sport

Was möchtest Du wissen?