Möglichst lukrativer Nebenjob für 18-jährigen Schüler?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nachhilfe geht immer. sonst als aushilfe findet man doch fast überall was. cafes oder bei dir halt beim bauer um die ecke mal fragen ob der arbeit für dich hat. wer im kuhkaff wohnt kann aber außer bei nachhilfe auf nichts lukratives hoffen... sorry

Es ist ja nicht so, dass ich nicht eventuell in die Stadt kommen könnte. Die Info mit dem Kuhkaff sollte mehr darauf abzielen, dass ich hier direkt vor Ort wohl eher nichts finden kann.

0

Zeitung austragen, Kellnern, Website gestalten, Besorgungen für andere Menschen erledigen........... So, bei deiner Frage steht der Geldaspekt im Vordergrund. Nur zahlt dir niemand was dafür, das Du Geld brauchst. Überleg dir, was andere Menschen brauchen könnten und was Du gut kannst.

Habt Ihr da irgendwo H&M? Meine Schwester ist studentin, arbeitet da neben bei und verdient mehr als ich in der ausbildung im 3. lehrjahr ;o)

Was möchtest Du wissen?