Möglichkeiten um einen Zahn richten zu lassen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine angenehme, billige und unsichtbare Zahnkorrektur gibt es nicht. Dein Kieferorthopäde wird Dir wahrscheinlich schon alle Möglichkeiten aufgezählt haben. Du musst Dich jetzt entscheiden, in welchen sauren Apfel Du beißen willst. Geld? Komfort? Eitelkeit?

Ich (29) trage gerade Invisalign für insgesamt etwas mehr als ein Jahr. Das ist nahezu unsichtbar (auch tagsüber!), angenehm (weil man sie rausnehmen kann) - aber dafür eben nicht billig, ca. 4.500 € für eine moderate Ober- und Unterkieferkorrektur. Eitelkeit ist eben teuer, aber das war's mir wert! :-)

Und kann man mir der Invisalign ganz normal reden oder hört man, dass man eine "Zahnspange" trägt? Fällt sie auch auf wenn man nicht spricht?

1
@mimosa92

In der ersten, vielleicht zweiten Woche hört man noch einen leichten Sprachfehler, aber dann hat sich die Zunge dran gewöhnt und man hört nichts mehr :-)

Ansonsten sind die Dinger komplett unsichtbar, die Zähne glänzen sogar ganz leicht. Je nach Zahnstellung müssen zwar ein paar kleine "Attachments" (kleine Knubbel auf den Zähnen, in der gleichen Farbe wie die Zähne) aufgeklebt werden, die für einen besseren Halt sorgen, aber die fallen nicht groß auf.

Das Gute ist eben auch, dass Du die Dinger rausnehmen kannst; wenn Du also zum Vorstellungsgespräch eingeladen bist und Dich unsicher damit fühlst, nimmst Du sie einfach kurz raus und machst sie nach dem Termin wieder rein! :-)

0

Invaslign Spangen können einzelne Zähne nur sehr langsam verschieben. Bei manchen Fällen geht das sogar gar nicht. Kann die aber nicht sagen ob das Ei die geht, habe es nicht gesehen. Mit der festen Spange Gegt das um einiges Schnabel, manchmal geht das mit der lingualtechnik noch schneller. Habe selber eine feste mit Damin Brackets (etwa 30€/ Stück) und bekomme bald noch 10 Lingualbrackets (24€/Stück) Wie du siehst, ist das nicht sooo teuer, denn ich muss meine auch selbst Zahlen. Wie alt bist du denn? LG

Lingualtechnik wäre für mich am besten, doch meine kieferorthopäde meinte es kostet um die 3000€ nur für oben..

ich bin 19 und werde bald 20, deshalb weiß ich nicht so recht ob ich mir das mit der festen antun soll.. wie alt bist du denn?

0
@mimosa92

Why Not? Nach doch ;) wie wäre es mit Keramikbrackets? Bin 13, daher macht es mit nichts. Wobei du ja auch nicht alt bist ;)

Ach ja: *schneller

PS: 3000€ ist schon billig. Meine Selbstliguerenden (OK&UK) kosten genau 6208€ (Wobei da noch 10 Lingualbrackets+ ein Federelement ist) Viel Glück LG

0

Na, da berät einen doch der Kieferorthopäde! Der kann und sollte Dir sämtliche Möglichkeiten aufzeigen.

Ja er hat mir die 3 Möglichkeiten gesagt aber vielleicht gibt es ja bei anderen Kieferorthopäden noch andere Möglichkeiten...

0

Was möchtest Du wissen?