Möglichkeiten nach der IHK-Ausbildung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist von Ausbildungsberuf zu Ausbildungsberuf unterschiedlich. Meine Cousine zum Beispiel hat in einer Bank eine Ausbildung absolviert und anschließend wurde sie übernommen. Gleichzeitig absolvierte sie nach der Ausbildung eine Art "Fern- / Nebenstudium". Das heißt, sie verdiente nach der Ausbildung nicht mehr nur den Ausbildungsgehalt, sondern einen vollen und hat sich gleichzeitig fortgebildet. Heute ist sie in der Bank aufgestiegen. Nächstes Beispiel: Ich werde eine Mediengestalter Ausbildung absolvieren. Anschließend könnte ich Kommunikationsdesign studieren, dann wird es natürlich mit der Wohnung nebenbei schwierig, obwohl viele ja einen Nebenjob haben und/oder Bafög bekommen. Ich könnte aber auch ein duales Studium absolvieren, dann habe ich wenigstens den Ausbildungsgehalt. Ich könnte mich aber auch weiterbilden und eine Ausbildung als Medienfachwirt machen oder erstmal normal arbeiten und dann den Medienfachwirt absolvieren. Ich hoffe ich konnte deine Frage beantworten und aufzeigen, dass es viele verschiedene Möglichkeiten gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?