Möglichkeiten nach der 9 Klasse Gymnasium?

6 Antworten

na dann hast du ein abgangszeignis welches gleichzustellen ist mit hauptschulabschluss. könntest versuchen eine ausbildung als friseurin zu bekommen oder verkäuferin,wobei bei dem gehalt, was dua nschlissend bekommst,kannst du die drei jahre auslassen und gleich dich bei aldi an die kasse setzen oder eine seriöse zeitarbeuitsfirma aufsuchen.

Vielen dank für die antworten :) aber wer behaubtet bis 18 jahre schulpflicht zu haben liegt ziemlich falsch :D

0
@Natascha77

wo hab ich das behauptet? ich war selbst mit 16 mit der schule fertig. hab die mittlere reife gemacht und tschüss gesagt ,)

0

Du kannst eine Ausbildung machen, als alles =) Ja keine Ahnung Büro und alles oder auf ieine Schule gehen z.B. eine für Kinderpflege oder sonst iwas. Eine andere Möglichkeit auf die FOS gehen, dort kannst du dann einen Zwei wählen(an meiner Sozial, BWR, Mathe) und dann das Abi machen entweder 2 Jahre oder 3 Jahre, dass musst du abhängig machen, welches Abi du brauchst für dein Studium, das du vllt machen willst. Du kannst eine Ausbildung machen dann BOS oder FOS und dann noch studieren oder Abi auf Gymnasium machen =)

Es gibt nichts anderes als die Schule weiterzumachen. Du kannst auf eine Realschule wechseln wenn du das willst oder am gym bleiben. Mehr Möglichkeiten stehen dir erst offen, wenn du keine Schulpflicht mehr hast oder älter bist denk ich mal.

was will sie auf der realschule? wenn sie die 10te klasse gymi schafft, hat sie die mittlere reife, dann bringts nichts noch auf die realschule zu gehen =)

0

Fragen zur Schulpflicht (Niedersachsen)

Und zwar besuche ich aktuell die 10te Klasse des Gymnasiums, nachdem ich meinen Realschulabschluss gemacht habe bin ich rüber gewechselt.

Nun ich bin total unglücklich auf dem Gymnasium, nicht wegen meinen Mitschülern, sondern weil ich insgesamt keine Lust auf die Schulform habe, war halt die falsche Entscheidung.

Jetzt hab ich mir zum nächsten Jahr einen Ausbildungsplatz gesucht, der mir nächste Woche zugeschickt wird.

Die Frage ist, kann ich nach dem ersten Halbjahr abbrechen und die Zeit überbrücken oder muss ich mich tatsächlich durch das Jahr auf dem Gymnasium quälen, da ich eigentlich ja 12 Jahre Schulpflichtig bin.

...zur Frage

Wo ab Klasse 11 normales abi machen?

Mache Ende des Jahres den erweiterten Realschulabschluss nach Klasse 10 und wollte fragen, was für Möglichkeiten ich danach habe wo ich ein normales abi machen kann, ich weiß IGS und Gymnasium aber gibt es vielleicht noch was wo alle nicht schon seit der fünften Klasse zusammen sind und ich der "frische Fisch" wäre?

...zur Frage

Schulpflicht bis 18 oder nach Abschluss?

Hallo, ich bin 17 Jahre alt und habe meinen Realschulabschluss nach der 10. Klasse im Sommer 2010 an einem Gymnasium gemacht und besucht nun ein Berufskolleg.

 

Ich wüsste gerne, ob ich theoretisch nach meinem Abschluss ein Jahr hätte zu Hause "rumsitzen" dürfen, weil ich meinen Abschluss habe, oder ob ich hätte zur Schule / in die Ausbildung gehen müssen, weil ich unter 18 bin?

 

Also im Prinzip: Bis wann geht die Schulpflicht? (NRW!)

 

Lg!

...zur Frage

Kann ich die schulpflicht nach abschluss der 10en klasse aussetzen weil ich selbstständig bin?

Ich mache im sommer einen realschulabschluss. Leider bin ich unter 18 weshalb auch nach dem abschluss meine schulpflicht gilt. Kann ich diese schulpflicht nach erwerben eines abschlusses aussetzten wenn ich direkt danach gewerblich selbstständig werde?

...zur Frage

Wie nennt man einen Realschulabschluss...

...wenn ich von der 5. bis zur 10. Klasse aufs Gymnasium gegangen bin, jetzt doch aber lieber den Realschulabschluss machen möchte? Oder gibts da keine Unterschiede? Immerhin war ich ja immer auf nem Gymnasium, und mache Realschulabschluss? Zählt das als erweiteter Realschulabschluss? Lohnt es sich bei einem Bewebungsgespräch zu erwähnen, dass ich immer aufm Gym war?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?