Möglichkeiten gegen Unkreativität?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wort existiert, kein Zusammenhang zwischen den Eigenschaften, programmieren alleine reicht, Unkreativität: Musik, Zeichnen, Kreativ-IQ-Test-Aufgaben, Entscheidungen: Selbstbewusstsein stärken, weniger denken

Kreativlosigkeit existiert ;o)

Was nicht ist kann ja noch werden .Fange an Romane und Erlebnisgeschichten zu lesen. Von mir aus  z.B.gerne Karl May und Robinson Crusoe o.ä. 

Je mehr man in einer Phantasiewelt lebt, sie betritt, darin auflebt, sich Dinge vorstellt, desto kreativer wird man . 

Gedanken und Vorstellungen formen Dinge

Der Computer tötet sämtliche Kreativität ab, denn hier kann man meist nur das machen, was die olle Maschine einem vorgibt .

Lesen, zeichnen,formen, handwerklich arbeiten das bringt den Betrachter zur Kreativität. 

Du bist gerade 13 Jahre alt und hast deshalb zum Glück noch Zeit .

Du musst das Rad ja nicht neu erfinden. Guck dir einfach Sachen an, die dir gefallen und nimm dir Elemente raus. Wenn du alles zusammenmixt, kommt schon was eigenes bei raus.

Was möchtest Du wissen?