Möglichkeit open office oder Mircrosoft word/excel etc. auf ein Android-tablet zu installieren.

Officeprogramm, Symbolleiste - (Computer, PC, Technik)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1) Microsoft Office gibt es NICHT für Android. Wenn Du Dir Office365 gönnst (Miete 99 Euro/Jahr, kommt also was zusammen im Lauf der Zeit) ist das zwar eine vollausgestattete Office-Suite für den PC, die movbile Version für Android, die Du dann auch nutzen darfst als Abonnent (NUR Office365-Abonenten kommen in den "Genuss"), ist aber ziemlicher Schrott und kein Office-Ersatz. Du hast damit nur sehr wenige Bearbeitungs- und Formatierungsoptionen. Es ist mehr oder weniger ein guter Viewer, und Du kannst ein paar Dinge verändern (Schriftgröße und Farbe z.B.) aber das wars dann auch. Es ist keinesfalls dazu geeignet, neue Dokumente oder Tabellen zu erstellen, oder vorhandene ausgiebig unterwegs weiter zu bearbeiten.

2) OpenOffice gibt es seit Kurzem für Android, das nennt sich AndrOpen Office. Hier hast Du zwar viele Bearbeitungsfunktionen, also ein vollwertiges Officepaket, aber leider bringt Dir das nicht viel, da es auch Schrott ist. Einerseits, weil es noch nicht ausgereift ist von der Bedienung her (halt eine 1:1 Portierung vom PC aufs Tablet ohne sich an dessen spezifische Steuerung anzupassen). Es ist optisch ein Graus und völlig unübersichtlich. Andererseits ist die Kompatibilität zu Microsoft Office bescheiden. Wenn Du Word- oder Excel-Dateien in den Formaten docx bzw. xlsx damit öffnest, stürzt AndrOpen Office entweder ab oder es rödelt ewig rum und zeigt dann irgendein Chaos an, das mit der originalen Vorlage nicht mehr viel gemein hat.

3) Mein Tipp wären als beste Alternative zu Word / Excel auf Androidbasis die Textverarbeitung TextMaker Mobile und die Tabellenkalkulation PlanMaker Mobile. Jede dieser Apps kostet im Play Store um die 4 Euro. Beide bieten eine verlustfreie Kompatibilität zu den Microsoft-Office-Formaten, Du kannst also all Deine Word- bzw. Excel-Dateien orginalgetreu damit öffnen, und umgekehrt funktioniert das natürlich auch: Einfach mit TextMaker Mobile / PlanMaker Mobile Texte / Tabellen erstellen, im entsprechenden Microsoft-Office-Format speichern (doc / docx bzw. xls / xlsx) und dann orginalgetreu mit Word / Excel verwenden. Funzt völlig problemlos.

Und funktionell kannst Du mit den beiden Apps auch alles Wesentliche erledigen, da sie vollgepackt sind mit Features. Nutzt Du z.B. TextMaker mobile unterwegs mit Deinem Tablet, kannst Du Kommentare / Fußnoten / Endnoten / Grafiken / Tableen / Bullets etc. einfügen und bearbeiten, Du hast eine komplette Änderungsverfolgung mit allem Drum und dran, Rechtschreibkorrektur (Wörterbücher von so ziemlich allen Sprachen der Welt gratis per automatischem Download), PDF-Export, Anbindung an diverse Cloud-Server wie z.B. Evernote oder Dropbox, Du hast unzählige Formatierungsoptionen (Absätze, Schrift etc.), kannst Fonts aller Art einbinden usw.usf.

Es gibt von den beiden Apps kostenlose Trial-Versionen im Play Store, teste sie am Besten mal ausführlich (Du hast 30 Tage Zeit dafür).

Wahrscheinlich meint er das Microsoft Office 365 Abo

das kostet: entweder: 10€/Monat oder 99€/Jahr. es soll auch bald eine vergünstige Variante geben für 7€/ Monat oder 70€/ Jahr

für einmalig 110€ können Nutzer von Windows Tablet-PCs Microsoft Office 2013 erwerben sofern dies nicht schon auf dem Tablet-PC als Vollversion vorinstalliert ist

Welches nun günstiger ist muss jeder selbst entscheiden da Office 365 Computer unabhängig ist und auf bis zu 5 Geräten (PC,Mac,IOS,Android) gleichzeitig installiert werden außer auf Windows Phones da gehört es zur Standardausstattung und man hat immer die neuste Version , wären die Normale Version nur auf einen Computer installiert werden kann


Von den zahlreichen Alternativen zb Google Drive kann man nur abraten die erreichen oft noch nicht einmal einen Bruchteil der Funktionen und der Qualität von MS Office und auch mit der Kompatibilität sieht es sehr finster aus


Außerdem ist Office 2007 auf dem Bild, Office 2013 und 365 sehen so aus:

http://regmedia.co.uk/2012/07/17/office2013prev-2.png

Was möchtest Du wissen?