Mögliches Schwangerschaftsrisiko?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  • Nein, aus deiner Mundhöhle wieder an das Kondom? Das meinst du? Nein, das Risiko ist vernachlässigbar gering. Darüber musst du dir keine Sorgen machen.
  • Sämtliche genannten Symptome sind ohne Bedeutung. Bedenke, dass man im Zyklus der Befruchtung noch KEINE Schwangerschaftssymptome bekommt. Mach dich nicht verrückt! So früh bemerkt man nichts!
  • Du solltest dringend sicher verhüten, z.B. mit Pille oder Gynefix. Lass dich zur Gynefix mal beraten. Sie ist das derzeit mit Abstand beste Verhütungsmittel.
  • Das ideale Verhütungsmittel heutzutage ist die Kupferkette "Gynefix": Extrem sicher, hormonfrei, praktisch und bequem. Krankheiten mit Erbrechen und Durchfall sind egal, Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten gibt es nicht, Einnahmefehler sind ausgeschlossen, Reisen und Jetlag stören nicht, man muss nicht dran denken und ist für etliche Jahre sicher geschützt. verhueten-gynefix.de
  • Der wichtigste Tipp zum "Ersten Mal" ist, Euch ganz allmählich zu steigern, also nicht gleich von "noch nie was sexuelles zusammen erlebt" zu "Entjungferung mit Vaginalverkehr" durchstarten. Stattdessen macht erst einmal splitternackt zusammen Petting, erforscht Eure Körper, liebkost und streichelt Euch überall, entdeckt erogene Zonen, befriedigt euch gegenseitig mit der Hand und zeigt euch, wie ihr es gerne habt und wie es am besten funktioniert. Sie sollte seinen Penis, seine Erektion und Ejakulation schon kennen und ihn mit der Hand zum Höhepunkt gebracht haben.
  • Er sollte ihre Intimregion kennen und sie schon mal fingern dürfen und zum Höhepunkt bringen. Erstens bringt all das anfangs wahnsinnig viel Spaß und auch viele erwachsene Pärchen haben bei diesem Spielereien mindestens so viel Lust wie beim richtigen Sex. Vorspiel und Zärtlichkeiten sind mit der schönste Teil! Zweitens ist auch Eure Anspannung und Nervosität viel geringer, wenn Ihr all das schon kennt.
  • Seine Nervosität wird viel geringer sein, je mehr und öfter ihr zusammen ohne Penetration spielt und eure Körper erforscht.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, was soll denn für ein schwangerschaftsrisiko bestehen ? das weißt du doch, daß das nur möglich ist, wenn ding drin - also richtig drin, nicht irgendwas anderes, und dann reinspritzen. alles andere ,oral, oder weiß ich präejakulat oder sonstwas - hat keine schwangerschaft zur folge. dann mach dir das jetzt mal klar. die symptome, die du schilderst , als anzeichen einer Schwangerschaft zu werten, ist völlig abwegig. -daraus geht hervor: Du machst dir viel zuviele unsinnige gedanken. Mache dir die tatsachen klar - das müßte aber doch im Biologieunterricht gesagt werden - und wenn du da gefehlt hast, dann hole doch das wissen nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst nicht Schwanger, wenn du sein Sperma schluckst. Und da er ein Kondom an hatte als er versucht hatte in dich hinein zu kommen, ist dies auch sehr unwahrscheinlich. Keine Sorge^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?