Mögliches Drogenscreening steht an - Folgen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Meistens werden Urinproben genommen, Haarproben weisen nur regelmäßigen Konsum nach. Hier findest du die Nachweiszeit: http://www.drugcom.de/haeufig-gestellte-fragen/allgemeine-fragen/wie-lange-koennen-drogen-im-koerper-nachgewiesen-werden/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YoloSwagger0815
25.02.2016, 19:18

Also hätte Person X ja rein theoretisch keinen Führerscheinentzug zu befürchten, wenn sie schon seit 3 Wochen "clean" ist, zumal ein eventuelles Screening ja auch erst in ferner Zukunft statt finden würde?

0

Was möchtest Du wissen?