Möglicherweise schwanger von Bruder?

21 Antworten

Hallo

Lass mal die Schwangerschaft durch einen Frauenarzt bestätigen. Der wird dann auch sagen, in welcher Woche Du bist, womit der ungefähre Zeugungspunkt errechnet werden kann. Dann musst Du nur wissen, mit wem Du zu dem Zeitpunkt Verkehr hattest. Da Du mit mehreren Personen Verkehr hattest, kann es dann schwierig werden. Evtl. braucht es einen Vaterschaftstest, um Gewissheit zu haben.

Vereinbare mal einen Beratungstermin z. B. bei Pro Familia. Solltest Du Dich für eine Abtreibung entscheiden, wäre diese mit einer Bedenkfrist von 3 Tagen danach möglich.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Freundlichen Gruss

tm

Hallo Sara,

einen positiven Test hast du - wolltest zur Sicherheit noch einen zweiten machen. Hast du schon? Mit einem Vaterschaftstest vor der Geburt kenne ich mich nicht aus. Dazu müsstest du dich an jemanden vom Fach
wenden. Dein Arzt weiß bestimmt mehr drüber. Hast du bald einen Termin?! Wenn du dir an deinem Lebensstil eine Veränderung wünschst - die ist immer möglich. Jemand hat mal gesagt, es ist nie zu spät, aber immer höchste Zeit. In eine Klinik brauchst du dafür vielleicht auch gar nicht. Möchte dir einfach Mut dazu machen - und schick’ dir mal ne Freundschafsanfrage. Ich hoffe, es wird gut für dich!

Liebe Grüße!

9

Habe heute morgen noch einem gemacht der war negativ. Negste wochehab ich den termin. Danke :)

0


"Wie kann ich rausfinden von wem, falls ich wirklich schwanger bin? Gibt
es eine möglichkeit dies innerhalb der 3 monate zu machen?"

Möglicherweise kann man das einfach anhand des Datums des ersten Tages deiner letzten Periode, anhand des üblichen Abstandes des ersten Tages zweier aufeinanderfolgenden Perioden (der dafür aber nicht zu sehr schwanken darf) sowie den Daten des GVs abschätzen.


Grob wie folgt:

durchschnittlicher Abstand bei dir zwischen 2 Perioden in Tagen - 14


Datum des ersten Tages deiner letzten Periode + die diese Zahl

vermutlicher fruchtbarer Zeitraum ist dann 5 Tage vor und 24 Stunden nach diesem Datum.


Nur die Männer mit denne GV in dem Zeitraum stattfand sind wahrscheinliche "Kandidaten". Falls nur ein GV innerhalb von 5 Tagen vor und 24 Stunden nach diesem Datum war, dann ist derjenige wahrscheinlich der Vater.


Um es an Beispielzahlen zu machen, angenommen durchschnittlicher Abstand 29 Tage, erster Tag letzte Periode 01.07.2017.

Rechenschritt 1 liefert dann (29-14)=15 Tage.

Zweite Rechnung liefert dann 01.07.2017+15 Tage = 16.07.2017.

Dann wären alle Männer "Kandidaten" mit denen es GV zwischen 11.07 und 17.07 gab.

Wenn das genau einer ist, dann ist es wahrscheinlich der.


WICHTIG: das ganze ist nur einigermaßen zuverlässig wenn der Abstand regelmäßig ist; wenn einmal 20 Tage zwischen dem jeweils ersten Tag zweier aufeinanderfolgenden Perioden liegen und dann im nächsten Monat 35 Tage, nutzt diese Überlegung nichts.



"Andernfalls werde ich abtreiben."


Muss das sein? Das Kind kann doch nichts dafür, wenn es den aus deiner Sicht falschen Vater hat.

Wenn es nach Test dein Bruder ist, dann haltet das halt geheim; ist besser als abtreiben.


Falls dieser Appell dir aber völlig wurscht sein sollte und bei deinem Ansinnen entweder Bruder als Kindsvater eindeutig ausschließen oder abtreiben bleibst, da:

http://www.easy-dna.de/pranataler-vaterschaftstest/

http://www.confidence.at/pranataler-vaterschaftstest-contra-abtreibung.html


Kosten ca. 1200 Euro + du und ggf. der "Kandidat" müssen nach Ö fahren (es sei denn die akzeptieren Blutentnahme in D; keine Ahnung ob das legal wäre); dafür nicht-invasiv, es wird euch beiden nur Blut abgenommen; es kann noch weitere Anbieter geben, musst du selber googeln.

Und die Durchführung eines solchen Tests in D ist illegal (wie auch der zweite Link erläutert).

Aber es ist besser statt dass du zu 100% abtreibst, dieser Test gemacht wird und dann noch eine Chance besteht, dass du nicht abtreibst.

Abtreibung ist nämlich auch illegal (= rechtswidrig, denn das ungeborene hat das Recht zu Leben).


Und noch eine Idee für die Zukunft:

Da bei dir die Wahl eines Verhütungsmittels offensichtlich nicht leicht ist, wie wäre es nach Sex mit einem bestimmten Mann frühestens erst 7 Tage später mit einem anderen Mann Sex zu haben?

Dann wärst du für die Zukunft wahrscheinlich immer sicher, wer denn ggf. der Kindsvater ist.


Ich weiß, ich weiß, das ist eine total spießige Einschränkung der Sexualität; aber es hätte wie gesagt auch Vorteile, also denk mal darüber nach.

18

Ach so, die ganze Rechnerei ist natürlich auch für die Katz, wenn du bis vor kurzem eine hormonelle Verhütung hattest; aber weiß nicht genau wie kurz problematisch wäre.


Kupferspirale hingegen sollte am Zyklus nichts ändern.

0

Bin von ihm schwanger, soll ich es ihm sagen?

Hallo, ich habe seit einigen Wochen eine lockere Affäre. Ich nehme die Pille doch irgendwie ist wohl etwas schief gegangen und ich bin sehr warscheinlich schwanger, habe 2 Tests gemacht und beide waren positiv.

Werde sowieso Abtreiben weil wir nicht zusammen sind und ich auch noch viel zu jung für ein Kind bin und er sowieso auch deutlich älter als ich ist.

Nur soll ich es ihm sagen oder nicht?

...zur Frage

MIT 13 SCHWANGER! WAS SOLL ICH JETZT TUN?

Hallo! Ich hatte vor ca 2 Monaten mein erstes Mal und seitdem auch meine Tage nicht mehr. Der Schwangerschaftstest war positiv. Was soll ich jetzt tun? Soll ich abtreiben?

...zur Frage

Könnte es sein das ein Schwangerschaftstest falsch ist?

Eine Freundin von mir hat vor kurzem einen Schwangerschaftstest gemacht und der war positiv. Wenn sie schwanger wäre würde sie abtreiben, da sie Krebs hat, deswegen hoffen wir beide das sie nicht schwanger ist( ich weis manche sagen das sie das Baby trotzdem behalten sollte aber bitte verurteilt sie nicht). Ich danke euch für eure Antworten.

Kara-Malia

...zur Frage

Ich bin schwanger vom Freund meiner Schwester, der der Bruder meines festen Freundes ist. Was soll ich tun?

Hallo ich bin 15 Jahre alt und bin schwanger. Der Freund meiner Schwester/Bruder meines Festen Freundes ist der Vater. Ich schäme mich so. Ich hab es noch keinem außer ihm erzählt. Er sagt, dass ich es abtreiben soll. Aber es ist ein Lebewesen, ich kann es doch nicht töten. Ich komme aus einer hoch katholischen Familie und glaube selbst an Gott. Ich denke das es ein Geschenk Gottes ist. Das einzige Problem wie soll ich das nur meiner Familie und meinem Freund. bitte helft mir!!!!!!!!!!! ?

...zur Frage

Ich bin 12 und schwanger was soll ich tun jetzt?

Hallo ich heiße Melisa bin 12 Jahre alt und habe gestern festgestellt das ich schwanger bin. Ich hab 3 mal einen Schwangerschaftstest gemacht und er war jedes mal positiv. Mein Freund meinte das man beim ersten mal nicht schwanger werden kann und ich habe ihn das auch noch geglaubt. Nachdem ich ihn erzählt habe das ich schwanger bin wollte er mit dem ganzen nichts zu tun haben und hat mit mir schluss gemacht. Ich trau mich nicht meinen Eltern davon zu erzählen und abtreiben will ich es auch nicht aber ich will auch nicht ein Kind ohne Vater zur Welt bringen. Bitte kann mir irgend wer Tipps oder Ratschläge geben bitte bitte ich bin total verzweifelt bitte!

...zur Frage

Ich bin Schwanger vom Ex Freund meiner besten Freundin...

Hey... Hab ein mega Problem...ich war letztens auf einer Party und hab da mit dem Ex meiner besten Freundin rumgemacht...jetzt bin ich seit zwei wochen überfällig...Habe auch schon öfter was mit den Freunden oder exfreunden meiner besten Freundinnen gehabt aber das ist eine andere geschicht außerdem hatte es noch nie irgenwelche Folgen..nur habe ich eben jetzt mehrere Tests gemacht und alle waren Positiv...

Was soll ich jetzt tun? Wie soll ich es meiner Familie, meiner besten Freundin und ihrem ex sagen? Abtreiben oder bekommen? Eigentlich halte ich vom Abtreiben nicht besonders viel weil das Kind ja nichts dafür kann..

Und bitte keine kommentare wie warum nimmst du dir den ex wie schlimm bist du usw. Ich werde es warscheinlich eh nicht ändern..

Danke trotzdem für jede antwort.. Weiß grade ecth nicht weiter...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?