Möglicherweise Lebensmittelvergiftung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Lebensmittelvergiftung ist ein Allgemeinbegriff.das geht von einer Unverträglichkeit,einer Scheibe schimmeligem Brot über einer warm im Zimmer gestandenen Suppe vom Vortage,bis hin zu verdorbenem rohen Fleisch oder Fisch.Es ist kaum möglich zu sagen,was es genau ist.Sollte Dein Fieber ansteigen,Du Schüttelfrost bekommen,Bauchkrämpfe haben,Dich weiter übergeben müssen,könntest Du eine Lebensmittelvergiftung haben,oder auch einen schwereren Magen-Darm Infekt.Mache Dir mal einen Kamillentee,oder Fencheltee und esse einen geriebenen Apfel.Geht es Dir danach bald besser,ok.Wenn nicht bitte zum Arzt.Dann musst Du daran denken,auch salzhaltig zu trinken,z.B.eine Bouillon / Fleischbrühe.Die Elektrolyte werden mit dem Durchfall ausgeschieden und müssen wieder aufgenommen werden.Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anstatt Dr. Google zu befragen solltest du zu deinem Hausarzt gehen.

Das sollte man mit 13 eigentlich schon wissen.

Deine Symptome können auf so viele verschiedene Krankheiten hindeuten von Lebensmittelvergiftung über psychosomatische Beschwerden und und und....

Ps.: Selbst wenn hier ein Arzt wäre, würde dir keiner eine Diagnose geben sondern dich zum Arzt "schicken"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Magen Darm Grippe hast du.  Keine Angst, keine LebensmittelVergiftung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hast du deine tage schon gehabt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vermute einen Magen-Darm-Infekt. Das geht gerade um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohnDracer02
02.02.2017, 09:16

Das glaube ich auch, hatte ich auch. Ist das schlimmste was ich bisher hatte...

0

Was möchtest Du wissen?