Möglicher Einnahmefehler und Pille danach?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

So wie du das beschreibst, kannst du gar nicht schwanger geworden sein und die Pille danach war höchst überflüssig. Bei weichem Stuhl verliert die Pille ihre Wirkung überhaupt nicht. Dafür musst du schon innerhalb von vier Stunden nach der Pilleneinnahme richtig heftigen, wirklich dünnflüssigen Durchfall haben. Du machst dir ganz umsonst Gedanken.

Kommentar von Gringsn
25.01.2016, 17:29

Danke, das beruhigt mich schon etwas :)

Aber warum hat dann mein FA gemeint, ich soll bis zum Ende der Packung (und warum eigentlich nicht bis zum Ende des Zyklus, also bis zur nächsten Packung) mit Kondom verhüten? Ich versteh es einfach nicht...

Ich habe ja nicht umsonst keine Pille nachgenommen, weil es ja auch für mich kein Durchfall war... Aber meine Ärztin hat mich total verunsichert und jetzt mach ich mir halt große Sorgen, dass doch war passiert sein könnte...

0
Kommentar von Gringsn
25.01.2016, 20:36

Naja, geraten triffts jetzt nicht unbedingt... Hab aber nicht direkt mit der Ärztin sprechen können, sondern nur mit ner Arzthelferin... Ich hab angerufen, meine Situation geschildert und hab als Antwort bekommen ich soll einen SW-Test machen... Auf die Frage, ob die Pille danach nach 3 Tagen noch Sinn macht, konnte sie mir keine Antwort drauf geben und auch nicht ab wann man einen SW-Test machen kann... Das mit dem zusätzlich verhüten wurde mir am Dienstag nach dem "Einnahmefehler" gesagt... Das ich nach der Pille danach zusätzlich verhüten muss, weiß ich aus der Packungsbeilage der Pille danach...

0

Was möchtest Du wissen?