Möglicher Bewährungswiderruf, kann ich jeden Anwalt nehmen als Pflichtverteidiger?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du in dem Verfahren bisher keinen Pflichtverteidiger hattest, bekommst Du für das Widerrufsverfahren auch keinen.

Du kannst prinzipiell zu jedem Rechtsanwalt gehen, ratsam ist aber ein Fachanwalt für Strafrecht. Man geht ja auch nicht zum Augenarzt, wenn man Schmerzen am Knie hat, nur weil es ein "Arzt" ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachtrag: Bei Strafsachen ist es übrigens völlig wumpe ob Du Dir einen Anwalt leisten kannst oder nicht, selbst jemand der eine Rechtsschutzversicherung hat, müsste in Strafsachen den Anwalt selbst zahlen.

Unsere Rechtssprechung sagt das so weil man der Meinung ist, wer Schxxxxe bauen kann, der muss auch schauen wie er einen Anwalt zahlt.

Ich habe Dir auch einen Link gepostet, da kannst Du Dich auch einlesen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steht Dir überhaupt ein Pflichtverteidiger zu (§ 140 StPO)?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?