Mögliche Gründe für "Überreaktion" auf Niedlichkeit?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Weil die betreffende Person das Objekt der Begierde ( Kind /Tier)  eben auch gerne hätte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das lässt im allgemeinen auf eine ausgeprägte psychische Minderbemittelung schließen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hulagurl16
11.08.2016, 16:25

Was meinst du mit psychische Unterbemittelung? :)

1

Das ist einfach nur Albernheit und Unreife.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum suchst Du nach einem psychologischen Grund für ein relativ "normales", jedenfalls nicht krankhaftes, Verhalten? Es ist halt einfach eine persönliche Art dieses Menschen. Wenn es Dich nervt, könntest Du es der Person einfach sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kindlich im Gemüt geblieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kindlichkeit, Unreife

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hulagurl16
11.08.2016, 16:25

Kannst du bitte deine Auffassung der Begriffe genauer definieren? :) fürs Verständnis?

0

Was möchtest Du wissen?