Mögliche Gefahren, wenn Strom durch menschlichen Körper fließt?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Je nach Stromstärke, -dauer, -art und -weg:

Verbrennungen, innere und äussere;
Muskelkrämpfe, Atemlähmung, Herzkammerflimmern, Herzstillstand;
Zellschäden;
Elektrolytische Zersetzung von Körperflüssigkeiten, Vergiftung.

Das kommt ganz darauf an wie stark der Strom war, wie lang er angehalten hat, über welchen Weg er geflossen ist und ob es Wechsel- oder Gleichstrom war. Die zulässige Berührungsspannung liegt bei Wechselspannung bei 50V und bei Gleichspannung 120V. 

Bei einem zu starken/langen Wechselstrom kann es (wenn das Herz betroffen war) zu Herzrythmusstörungen kommen. Diese können tödlich enden. Wenn der Schlag nicht so schlimm war, kann es einem nur übel werden. Leichte Kreislaufprobleme kommen eventuell noch hinzu.

Bei Gleichstrom kann es zu Verklumpungen im Blut kommen, auch nicht schön.

Und bei beiden gibt es bei sehr starkem Stromfluss auch noch Verbrennungen.

Ganz wichtig. Bei einem Stromschlag durch die Hauselektrik sollte immer ein Krankenhausbesuch in betracht gezogen werden! Herzrythmusstörungen können noch 24 Stunden nach dem Stromschlag eintreten! Bei Kindern auf jeden Fall ab ins Krankenhaus.

Durch die stromimpulse kann der Herzmuskel gestört werden und somit aus seinem Takt kommen (herzrhytmusstörungen) oder das Herz kann stehen bleiben.
Zudem ist der Körper ein Widerstand. Fließt ein Strom erhitzt sich ein jeder Widerstand. Das kann zu Verbrennungen führen.
Zudem sterben im Körper Zellen ab, durch diese kannst man vergiftet werden.
Wichtig ist das man nie voraussagen kann WAS passiert.

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin gelernter Elektroniker

Das ist von Spannug, Stromstärke und der physischen Konsistenz abhängig. Eine eindeutige Formel gibt es nicht

Haushaltsstrom (220/230 V) kann aber muss nicht tödlich sein, aber Schäden und Folgen kann man erwarten

Keine warum.

Tausende von Laien fummeln tagtäglich an elektrischen Anlagen herum und überleben. Flugzeuge stürzen scheinbar öfter ab. Oder wie oft hörst du Meldungen, das ein Laie durch Stromschlag zu Hause getötet wurde. Da finden Terroranschläge häufiger statt.

Also Geld sparen und die komplette elektrische Hausinstallation nebst Fehlerbeseitigung selber machen. Dazu muß man nicht Elektriker gelernt haben. Lieber was anständiges lernen. Politiker zB. :)

Was möchtest Du wissen?