Mögliche Ausbildungsberufe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das mit der Angst vor dem etwas falsch machen kenne ich aber das wird sich nach einer Ausbildung reduzieren da du dann ja weißt wie es geht.

Zu den Empfehlungen:

Ich habe letzte Woche ein Praktikum als Fahrdienstleiter gemacht (ist von mir zu empfehlen) hohe Verantwortung die du dann trägst, musst halt auch mit Lokführern oder so telefonieren. Es geht auch in die Planerische Richtung finde ich. 

Zu dem Beruf: du stellst die Weichen und Signale für die Züge und sorgst für einen geregelten und reibungslosen Zugverkehr.

Guck dir eventuell auch den Tierpfleger an, da hast du auch Verantwortung für die Tiere

Für die Organisierung und Verantwortung die du dir wünschst würde ich ein Beruf in der Verkehrlichen Richtung empfehlen.

Guck doch mal im Internet unter br alpha ich mach's (Link weiß ich jetzt nicht) oder Berufe nett da gibt es sehr viele Ausbildungen zum angucken.

Ich empfehle dir mal den Fahrdienstleiter anzusehen, vielleicht ist es ja etwas für dich.

Viel Erfolg. ;-)

Wenn du fragen hast kannst du dich Genre melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo jujujulied,

wenn Du eine Ausbildung machen willst, in der Du mit Kindern oder Tieren umgehen kannst und auch ein Lehrlingsgehalt bekommst, dann schau Dir mal unseren ratgeber mit dem Thema Berufe mit Tieren an. Vielleicht ist hier etwas für Dich dabei:

https://www.fortbildung24.com/ratgeber/berufe-mit-tieren/

Viel Erfolg und Gruß

Serviceteam FORTBILDUNG24

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?