Mögliche Anzeige: Grund für Ausreiseverweigerung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mach dir keinen Stress. Eine Straftat liegt m.E. nicht vor, so dass eine Ausschreibung zur Aufenthaltsermittlung, Festnahme oder Ausreiseuntersagung nicht berechtigt wäre.

Und selbst wenn eine Straftat vorläge... wegen 50€ macht man sowas erstmal nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pgg3921
14.12.2015, 22:15

Wenn eine Straftat vorliegen würde, würde ich Schuldig gesprochen werden, bevor ich eine Aussage gemacht hätte oder mich zum Sachverhalt geäußert hätte?

0

Wegen so nem popeligen mi*t wird dir keine Ausreise verweigert werden können. Rechtlich völlig unzulässig. Und wenn du angezeigt worden wärst hättest du das schon mitbekommen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach dir nicht soviele Sorgen

wegen 50€ wirst du keine Ausreise- / Einreiseverbote einfangen ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pgg3921
14.12.2015, 22:16

Wenn eine Straftat vorliegen würde, würde ich Schuldig gesprochen werden, bevor ich eine Aussage gemacht hätte oder mich zum Sachverhalt geäußert hätte?

0

Was möchtest Du wissen?