Möglich das Inkasso unternehmen zu umgehen

12 Antworten

Hauptforderung und Verzugszinsen sind rechtens. Inkassokosten prinzipiell auch bis zur Höhe des RVG (was hätte ein Anwalt berechnet für die Eintreibung der Forderung), aber nicht durchsetzungsfähig. Zahle die Hauptforderung und die Verzugszinsen an Amazon, ignoriere das Inkassobüro.

Du hattest doch bestimmt eine Mahnung bekommen, bevor das Inkassobüro eingeschaltet wurde. Spätestens da hättest Du das zahlen sollen, da war es noch billiger. Jetzt wirst Du wohl oder übel alles bezahlen müssen. Das Inkassobüro kannst Du jetzt nicht mehr umgehen.

hallo..

mein freund hatte ein ähnliches problem. er hatte einige sachen bei amazon bestellt und eigentlich auch bezahlt, da die amazon das geld so von seinem konto abziehen hätte müssen. aber die bank verweigerte die zahlung (warum auch immer) dann bekam er einige e-mails worin stand das er die offenen rechnungen zahlen soll, aber da er nie in seine e-mails schaut, bekam er dann erst noch post von amazon, worin ein zeitraum stand, indem er seine rechnungen bezahlen sollte. dies hat er dann auch getan. jedoch bekam er letztendlich trotzdem von der Inkasso post aber er hatte die rechnungen ja schon bezahlt. also hat er sich dann mit inkasso iin verbindung gesetzt, denen erklärt das er schon bezahlt hat und nun setzen Inkasso sich mit Amazon in verbindung und die Inkassobeträge müssen, wenn seine angaben stimmen nicht gezahlt werden.

hast du denn dich rechnungen bezahlt bevor du den brief von Inkasso bekamst? wenn ja, dann wende dich an Inkasso und sag denen das. sonst wäre es rausgeschmissenes geld, wenn du das geld zahlst, was eigentlich garnicht nötig wäre.

Muss ich das Inkassobüro bezahlen, wenn ich die Hauptforderung beim Unternehmen begleiche?

ich hatte ein paar Schulden und habe Briefe vom Inkasso Unternehmen bekommen, ist blöd ich weiß und ich habe daraus gelernt. Jetzt habe ich die Hauptforderung beim Unternehmen bezahlt, nicht beim Inkasso Büro. Ich bin ALG II Empfängerin, deswegen kann ich nicht die unverschämt hohen Kosten des Inkassobüros bezahlen. Wie läuft das jetzt? Zieht das Unternehmen das Inkasso Büro zurück oder werden die trotzdem weiter ihre Forderung einziehen? Wohin kann ich mich dann wenden?

Liebe Grüße

...zur Frage

Offene Hauptforderung direkt an Amazon überweisen?

Amazon hat mein Kundenkonto wegen einer offenen Forderung gesperrt und das Inkasso eingeschaltet.

Kann ich die offene Hauptforderung direkt an Amazon überweisen oder MUSS ich das Geld an das Inkasso überweisen + Gebühren?

Ich habe nur Angst, dass ich auf den hohen Gebühren vom Inkasso sitzenbleibe bzw. bezahlen MUSS, Amazon somit den Fall nicht 'abschließt' und ich somit weiter 'belästigt' werde vom Inkasso...

Ich hoffe ihr versteht mich und könnt mir Tipps geben!

...zur Frage

Universum Inkasso / Neckermann - Mahnbescheid?

Hallo zusammen,

eben im Briefkasten endeckte ich einen Mahnbescheid vom Amtsgericht. Die Firma Universum Inkasso will bei mir rund 700€ für Neckermann eintreiben, obwohl ich noch NIE in meinem Leben irgendetwas bei Neckermann o.ä. bestellt habe.

Wie soll ich nun am beste vorgehen? Mahnbescheid komplett widersprechen? Anwalt?

...zur Frage

PayPal Infoscore kontaktiert weiterhin trotz Widerspruch im Mahnbescheid, was tun?

Hallo,

Ich habe vor 2 Monaten einen Mahnbescheid erhalten, den ich widersprochen habe, da die Hauptforderung schon längst bezahlt wurde. Im Mahnbescheid wurde die Hauptforderung verlangt. Infoscore schickt mir aber weiterhin Drohungen und möchten die Inkassokosten haben. Zudem haben Sie mich aufgefordert den Mahnbescheid zu widersprechen. Heute habe ich einen Brief erhalten, dass wenn ich die Inkassokosten nicht zahle, Sie den Fall an Rechtsanwälte abgeben.

Das ist doch alles völliger Quatsch oder nicht? Ich habe dem Mahnbescheid widersprochen und muss Ihnen doch nichts beweisen?

...zur Frage

Amazon Inkasso - SCHUFA Eintrag umgehen.?

Guten Tag zusammen,

ich habe leider eine Zahlung von Amazon versäumt und dessen Zahlungsaufforderung ebenfalls. (Bisher ist mir das noch nie passiert und wird es hoffentlich auch nie wieder).

Nun habe ich von Amazon einen Brief bekommen, indem sie schreiben, dass diese die Forderung an ein Inkasso abtreten werden und ich jedoch keinen SCHUFA Eintrag möchte ist meine Frage nun folgende:

Wenn ich den Betrag jetzt überweise bevor ein Schreiben vom Inkassounternehmen kommt, habe ich dann trotzdem schon einen SCHUFA Eintrag? Muss ich die zusätzlichen kosten die das Inkassounternehmen draufhaut dann auch noch begleichen oder nicht, weil es sich überschlägt?

Ich würde mich über jede Antwort freuen.

...zur Frage

Ratenhöhe vom Inkassounternehmen wird nicht akzeptiert, bin aber zahlungsbereit?

Sooo. jetzt nochmal. Ich habe eine Hauptforderung von 169,00 € die ich ohne dem Einverständnis des 1. Inkasso monatlich in 10,00 € Raten abzahle ... mit Gebühren sind Kosten von 327,06 € angelaufen. Das Unternehmen wollte das ich monatlich 55,00 € zahle. Aufgrund dessen, dass ich alleinerziehend 2 K und nur 2000 € brutto verdiene und aktuell noch andere Gläubiger bediene - nicht machbar. Kein anderes Unternehmen macht mir Stress, jeder ist dankbar dass ich zahlungsbereit bin. Jede Rate geht pünktlich ein. Ich hab sogar meine Einkünfte und Schuldenplan eingereicht - kein Erfolg. Nun wollten die dann 65,00 € haben. Jetzt ist ein 2. Inkassounternehmen im Spiel. Sie wollen 67,00 € haben - aber 160,00 € sind schon abgezahlt. Es sind noch 167,06 € offen. Denen nun ein Vergleichsangebot gemacht von 100,00 € - damit hier Ruhe rein kommt - abgelehnt- wollen nun 67,00 € monatlich haben bei 167,06 € und sicherlich kommen wieder Gebühren dazu. Was kann ich noch machen? Ich kann definitiv keine 67,00 € zahlen. Welche Rechte habe ich? Ich zahl seitdem pünktlich 10,00 € und Vergleichsangebot wurde abgelehnt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?