Möglich das Antibiotikum nach einer Tablette abzusetzen ?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn es eine bakterielle Infektion ist, dann wirkt eine Tablette meist nicht ausreichend, und Du züchtest Dir einen resistenten Erreger. Wie heißt das Antibiotikum und wieviel Tage solltest Du es nehmen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder sollte man deinem Arzt die Zulassung entziehen oder du hast was falsch verstanden... Wenn du eine Bakterielle Infektion hast, MUSST du das Antibiotika durchgängig nehmen ! Selbst wenn die Symptome zunächst weg sind ! Ein Antibiotikum ist keine Kopfschmerz tablette, die wirken nicht in ein paar stunden ! Die bekämpfen die Infektion nicht innerhalb von ein paar minuten sonder innerhalb von Tagen! Wenn du die nur sporadisch nimmst wirst du die Infektion nicht nur nicht los, sondern kannst dir auch noch ein paar resistente Bakterien selber züchten ! wenn du keine Bakterielle Infektion hast macht auch kein Antibiotika sinn, die wirken nicht bei Viren z.B. bei einer Erkältung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adlerblick
14.01.2016, 18:26

@RoXo: Da hast Du  was falsch verstanden. Der Arzt hat gesagt, dass die Tabletten nur dann genommen werden sollen, wenn Fieber kommt.

Von einer Tablette war überhaupt nicht die Rede.

Die Sache mit der 1 Tablette des Antibiotikums kam ja nur zustande, weil  das Antibiotikum versehentlich anstelle eines anderen Medikaments eingenommen wurde.

Da es offensichtlich momentan keinen Grund gibt weiterhin ein Antibiotikum zu nehmen lautet die Frage dahingehend, ob man das Antibiotikum nach der falsch eingenommenen einen Tablette wieder absetzen könnte, um dann anstelle die andere Tablette einzunehmen, die ursprünglich vorgesehen war.

Es gibt daher keinen Grund "dem Arzt die Approbation zu entziehen, der Fehler liegt  eindeutig in der Anwendung!

3

Deine Fragestellung war ein bisschen verwirrend, man hat erst beim zweiten Hinsehen bemerkt, um was es sich tatsächlich handelt.

Du hättest offensichtlich eine andere Tablette nehmen sollen und hast diese verwechselt mit dem Antibiotikum, so dass Du nun eine Antibiotika-Tablette geschluckt hast anstelle der anderen.

Für welchen Anwendungszweck wäre denn die andere Tablette gewesen?

Hat es sich da auch um ein Antibiotikum gehandelt, nur um ein anderes?

Gib noch ein bisschen mehr an, sonst kann man auch nicht abwägen, ob das versehentlich eingenommene Antibiotikum das andere Medikament ersetzen kann.

Hast Du momentan Fieber?

Falls ja, solltest ja das Antibiotikum nehmen, wie Dir Dein Arzt ja gesagt hat.

Und dann solltest natürlich die Tabletten durchnehmen bis sie aufgebraucht sind. Der Hintergrund dafür wurde Dir hier ja bereits mehrfach genannt.

Wenn Du jedoch kein Fieber hast und auch keine weiteren Symptome, die mit der Ursprungskrankheit zusammenhängen, dann wäre es durchaus denkbar, das Antibiotikum abzusetzen.

Das sollte jedoch auf keinen Fall ohne Rücksprache mit Deinem Hausarzt passieren.

Und für die Zukunft will ich Dir nur den Rat geben, dass Du sehr gut aufpasst, welches Mittel Du einnehmen musst und dies dann auf keinen Fall mit anderen Medikamenten verwechselst.
Sonst könnte es auch zu erheblichen Nebenwirkungen kommen.

Ich wünsche Dir Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kam es dazu das du die Tabletten vertauscht hast 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da würde ich mir keine Gedanken machen. Nimm das Antibiotikum einfach nicht weiter :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RoXoR987
14.01.2016, 17:16

Genau, endlich mal jemand ders kapiert ! Das ist sowieso alles quatsch das Bakterien krankheiten auslõsen, siehst du hier irgendwelche ? Ich nicht... Und das Antibiotika erst, reine Erfindung der Pharma Industrie, damit die mehr Geld verdienen ! und dann erst dieses ganze gerede von resistenten Bakterien, pff reine Erfindung der Medien. Hab noch niemanden gesehen der an einer Infektion von MRSA o.ä. gestorben ist. Blos nicht Antibiotika nehmen...

0

Einfach nicht weiter nehmen. Das bleibt bei einer versehentlich genommen Tablette folgenlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?