Mögen Hunde bestimmte Laute?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hunde reagieren weit mehr auf die Tonlage als du glaubst!

Sprich mit deinem Hund freundlich, die Stimmlage ist wichtig.

So erntest du mehr Aufmerksamkeit.

Feli Zu miiiiir" Feiiiin, Priiimaaa, Man muss nicht immer mit Leckerchen oder Ball um sich werfen...

Feli Zu miiiiir" Feiiiin, Priiimaaa, Man muss nicht immer mit Leckerchen oder Ball um sich werfen...

Völlig richtig. Der inflationäre Gebrauch dieser Stimmlagen, den viele Hundebesitzer pflegen, führt allerdings zur Abnutzung. Wer ständig in den höchsten Tönen quietscht und jubelt, sollte sich nicht wundern, wenn der Hund nicht mehr auf leise Töne reagiert.

5
@Jule59

Genau @ Jule59

wer mit mir und den Hunden läuft wird leise freundliche Töne hören, keine Kommandos....

Weil ich mit Herdenschutzhunden unterwegs bin, die selbst entscheiden und schnell gelangweilt sind, sich selbst Abwechslung suchen ist viel Abwechslung zum Schmunzeln geboten.... "Schau mal, der geht da spazieren" "Der kommt nicht her da gehn wir nicht hin"

Worte wie: Nein!!! Lass Dass!!! kommen kurz, laut deutlich und sollen Handlungen unterbrechen, solche Worte verwende ich selten.

In den höchsten Tönen motivieren und loben, das ist für Sondersituationen aufgehoben. Aber: Gelobt wird immer.....leise und nett mit positiven Silben im Wort - auch bei unterschiedlichen Redewendungen...

Im großen und Ganzen wird bei mir mit Sichtzeichen (Hand, Körper, Beine) mit dem Hund gearbeitet - darauf reagieren meine Hunde am Besten.

1

Die Hunde reagieren sowieso fast nur auf die Vokale. Deswegen sollst du diese bei den Befehlen auch immer betonen, siiiitz, bleieieib, koooom, hiiiiier. Die Namen verstehen sie nicht, nur die Lautfolge. Sucht euch einen schönen Namen aus, der die Vokale betont. Besser ist z. B. Booongooo als Elisabeth. Wenn ihr jetzt wißt, was ich meine ?!

Also sie erkennen natürlich einfache Namen besser! 1/2 - Silbige namen wären also angebracht; am besten mit klar erkennbaren lauten (z.B. Vokala) . Lola ist z.B. sehr einfach, oder?

Was möchtest Du wissen?