Mögen Hund Lasten zu ziehen?

12 Antworten

Meine Hunde lieben das. Aber bitte nur mit speziellen Zuggeschirr und vorherigen Training.und der richtigeb ausstattung! Rückdämpfer, Abstandhalter für die Zugleine

Ein gesunder Hund kann bis das vierfache seines Körpergewichtes ziehen.

Der Hund muss paar Kommandos kenneb (Stop, zieh, rechts, links, langsam, schneller) 

Das mittreten ist nicht zuempfehlen ( außer am Berg und beim Start) nit dem Mittreten bringst du den Hund ausbdem takt

Naja Huskies ziehen ja auch Schlitten allerdings weiß ich nicht wie gesund es für den Hund ist und welche Schäden dabei entstehen können. Ich denke das man den Hund ähnlich wie beim Pferd speziell dafür trainieren muss. Denn er benutzt dabei ja Muskeln die er sonst nicht so stark benutzt. Und bei falscher bleastung können dann sicherlich schwere Schäden entstehen. Gerade wenn der Hund ruckartig anzieht.

Probiers mal aus, du merkst bald ob es ihm Spaß macht. Ich hatte einen altdeutschen Schäferhund, der ganz verrückt danach einen Schlitten zu ziehen. Vorraussetzung natürlich: Hund gesund, Geschirr passt (am besten ein x- back Geschirr) und langsam antrainieren. Und es muß ihm Spaß machen.

Rottweiler werden nicht allzu große Probleme damit haben, dir beim Ziehen zu helfen, denn sie wurden unter anderem als Metzgerhunde genau dafür eingesetzt.Allerdings musst du das lange trainieren und ebenso ist es wichtig, dass dein Kraftpaket dir bedingungslos gehorcht ^^

Es gibt so dogscooter wo durchaus ein 25 kg Hund einen Erwachsenen ziehen kann. Sehe ich fast jeden Morgen einen Mann der das mit seinem Hund macht. Dieser Hund ist ein labbi aussie Mix. Allerdings sind die Dinger für ebenes Gelände geeignet und der Hund sollte vorsichtig daran gewöhnt werden. Ebenso ein gut sitzendes Geschirr. Bei diesen Dog Scooter kannst du mit Rollern und den Hund unterstützen. Prima Auslastung für sportliche Hunde. Vorraussetzungen der Hund ist körperlich gesund.

 - (Sport, Hund, Zug)

Es kommt drauf an was für ein Roller du hast..ich könnte mit meinen auch ins gelände.

Das mit rollern ist nicht zu empfehlen. Das bringt den Hund jedesmal aus dem Takt und er bekommt wenn du aufhörst einen schlag in drn rücken

0

Was möchtest Du wissen?