Mögen Hamster es wenn man ihren Käfig sauber macht?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja das stimmt, was deine freundin dir gesagt hat, deswegen sollte man den käfig auch nur jeden monat oder jeden 2. monat (je nach der grösse de hamsters) säubern... aber wenn du den käfig dan subergemacht hast müsstest du ein bisschen altes streu in das neue mischen damit der hamster nicht so ängstlich ist....ja arum das so ist..: der hamster mag es nicht sich an eine neue umgebung zuu gewöhnen...d.h. wenn er sich an den geruch seines käfigs gewöhnt hat und man den dan wieder sauber macht, kricht er nagst...weil es ja dann wieder ein neuer geruch ist...naja anders kann ich es schriftlich nicht erklären :)

es stimmt schon, daß Hamster es als störend empfinden, wenn du das machst, aber trotzdem ist es notwendig.
Am besten nimmst du den Hamster so lange aus dme Käfig raus, machst ihn sauber und richtest ihn danach möglichst wieder genauso ein, wie vorher, dann setzt du ihn zurück in den Käfig und läßt ihn dann erst einmal in Ruhe, damit er sich wieder an die neue Situation gewöhnen kann.

Deine Freundin hat Dir nur eine gute Ausrede aufgetischt,weil sie hat keine Lust hat, den Käfig regelmäßig zu reinigen. Sag ihr, dass er sich schnell wieder zurechtfindet, aber ein schmutziger Käfig ihn krank machen kann.

Was möchtest Du wissen?