Mögen Frauen noch Komplimente bekommen oder wird das gleich als anmache angesehen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo!

Wenn ein fremder Mann mich mit so vielen Komplimenten vollschütten würde, dann wäre ich erstmals auch skeptisch. Es reicht, wenn man hin und wieder mal ein Kompliment macht. Ich persönlich finde zu viele Komplimente schleimerisch. Mir sind da die selteneren, aber ehrlicheren Komplimente lieber, die zudem von Männern kommen, die ich kenne und die mich kennen. 

Grüße, Dreams97

Bei Komplimenten von fremden Männern bin ich immer vorsichtig und gehe in Hach-Acht-Stellung.

Vor allem wenn es so übertrieben wird, wie in deinem Beispiel.

Es gibt einfach zu viele Männer, die glauben mit ein paar Komplimente jede ins Bett zu bekommen.

Worüber ich mich immer und ehrlich freue, sind Komplimente von anderen Frauen.

Wenn du es so erklärst hört sich das ziemlich nett an. Allerdings würde es als anmache rüberkommen, die Frau wird ja nicht wie wir wissen wie du es gemeint hast. Ich weiß leider nicht wie man anders Komplimente machen könnte so, dass man es richtig versteht. Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Das ist je nach Frau unterschiedlich. Mir wäre dein Beispiel schon irgendwie unangenehm. Sowas wie 'Guten Tag, sie sehen heute hübsch aus' würde mir schon reichen. :)

Na,dein erstes Beispiel kommt schon etwas komisch rüber.Das kann man schon als Anmache verstehen.

Ich als Frau würde mich über ein Kompliment freuen, und wenn es nicht zu plump ist  , auch gern noch Small talk halten, finde man bekommt heutzutage viel zu wenig Komplimente , es wird alles für selbstverständlich gesehen.
Lg

Was möchtest Du wissen?