Mögen es Mädchen wenn man sich um sie kümmert, wenn man merkt irgendwas stimmt nicht?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In der Regel, ja. Es kann aber auch nerven. Also gerne umarmen, nach ner Weile einmal fragen, was los ist (und wenn sie nicht antwortet oder "nichts" sagt, nicht nochmal fragen oder irgendwas sagen wie "nach nichts sieht das nicht aus", sondern einfach weiter im Arm halten und warten. Aber immer mit ein Auge drauf haben, ob sie vielleicht genervt ist, sich versteift oder irgendwie zeigt, dass sie lieber alleine wäre und dann gegebenenfalls auch einfach ohne doofen Kommentaren weggehen.

Ich persönlich bin grade wenn ich vielleicht kurz vorm weinen bin oder schon weine, lieber alleine und schicke dann immer alle weg. Fände es extrem nervig, wenn mein Freund dann penetrant neben mir sitzen bleiben würde um mich zu trösten.

Also ich persönlich mag es nur wenn ich direkt gefragt werde also wenn wir irgendwo zusammen sind und viele mädchn finden es toll wenn sie nicht darauf antworten einfach mal nur in den arm genommen zu werden. Dann wird sie dir auch erzählen was los ist aber über whatsapp finde ich das eher störend wenn man fünf mal gefragt Wird ob auch wirklich alles ok ist :)

Nicht alle. Wenn bei ihr etwas nicht stimmt, nicht drengeln und 1000 mal fragen was los ist. Umarm sie und tröste sie einfach. Wenn du merkst, das sie bielleicht lieber alleone sein will, geh weg:)

Mögen Mädchen Breite Schultern bei jungs?

Sind meine Schultern breit? Bin 14 -Stimmt es dass Mädchen Breite Schultern mögen?

...zur Frage

mögen jungs sportliche mädchen?

ich habe gehört, dass jungs keine sportliche mädchen mögen . ich meine damit sportlich , aber trotzdem mädchenhaft und so.

stimmt das? danke im voraus

...zur Frage

Soll ich weiter um sie kämpfen oder es sein lassen?

Hallo meine Freundin hat mit mir vor ca 1 1/2 Monaten Schluss gemacht (waren 11monate zusammen) da ich ihr gesagt habe dass ich mir nicht klar darüber bin ob ich sie liebe. Die erste Woche hat es mich nicht gestört aber dann habe ich gemerkt wie sie mir fehlt und dass ich sie immernoch liebe. Habe schon versucht mich mit ihr zu treffen und zu reden hat sie aber abgeblockt. Jetzt ist ein Kollege von mir da der weiter weg wohnt mit dem sie auch gut befreundet ist die beiden waren gestern draußen und ich bin mit ihm gekommen weil er nicht den Weg zum Treffpunkt wusste hab ihn also hingebracht und mich dann einige Meter weiter hingesetzt und musik gehört als dann 1std vergangen ist bin ich zu den beiden gegangen und gesehen wie sich umarmt haben und wurde sehr wütend und wollte meinem Kollegen eigentlich eine rein hauen aber hab mich dann umgedreht und bin gegangen er hat mich daraufhin verfolgt und er hat mir alles erklärt Dann waren wir heute mit meiner ex und ihrer besten Freundin draußen ich hab auch viel mit ihr geredet und gelacht aber sie kam iwie komisch rüber und hat sich mehr für meinen Kollegen interessiert

Mein Problem ist ich weiss nicht ob ich weiter um sie kämpfen soll oder sie mir einfach aus dem Kopf schlagen soll!?

...zur Frage

Warum hat kein Mädchen Interesse an mir?

Hallo,

und zwar bin ich per se sehr warmherzig und höflich, achtsam und versuche nicht so auffällig zu sein. In der Schule fühle ich mich generell nicht wohl, ich bin sehr introvertiert. Ich habe wenige gute Freunde und bei denen ist es wirklich relativ bestimmt, also meine Art, mal bin ich zurückhaltend und mal offen.

Die Introversion und Extroversion hängt von der Atmosphäre ab, von meiner Bekleidung, von meiner körperlichen Frische, sprich ich spüre sehr gut, wenn ich z.B. fettige Haare habe oder ungepflegt bin, egal an welcher Stelle und schließlich hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab.

Wenn also all' das befriedigend für mich ist, dann kann ich extrovertiert sein, anders nicht. Obwohl, dieser Part "hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab." hat relativ eine niedrige Priorität für das Erwachen der Extroversion in mir.

Das waren so einige Informationen über mich, worauf ich letztendlich hinaus will ist, dass meine Art relativ zu freundlich ist, dass ich zu achtsam bin und, dass ich warmherzig und introvertiert bin. Ich finde das alles schlecht und nur aus dem Grund, weil irgendwie niemand Interesse an mir hat.

Ich bin so einsam und es grämt mich so sehr, dass mich kein zufälliges Mädchen mal anspricht, ich habe nichtmal weibliche Freunde und sehne mich einfach nach denen, ich sehne mich nach Mädchen...

Ich bin 1.85 cm groß ungefähr, wiege 80-90 KG und würde mich mal nicht als runder "Fettsack" einstufen, sondern eher mittelmäßig.

Ich bin 16 Jahre alt und nie hatte ein Mädchen wirklich Interesse an mir, die meisten Mädchen tuen so, als wäre ich nicht anwesend... Ich will nicht und kann nicht ein Mädchen ansprechen, es geht einfach nicht. Meistens rede ich sowieso ungern, außer vielleicht im Unterricht, das ist mir aber auch relativ.

Ich fühle mich von sovielem gelangweilt und draußen generell unwohl. Was soll ich machen??? Ich bin so irrelevant und erschreckend für Mädchen, es ist so hoffnungslos.

Warum zum Teufel haben diabolische bzw. kaltblütige und offene Jungs mehr Chancen bei Mädchen!? Mädchen sind so rätselhaft...

Diese Gesellschaft...

Ich habe so oft geweint und immer machte man mir Hoffnungen, doch letztendlich werde ich wahrscheinlich immer einsam bleiben.

Auf Internetbeziehungen habe ich keine Lust mehr!

Danke für Eure Aufmerksamkeit!

...zur Frage

Haare,Mädchen

Stimmt es wenn Mädchen mit ihren Haaren spielen ,dass sie einen "mögen"

...zur Frage

Gute Ideen für "Wer würde eher" Tag mit meinem Freund?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?