Möchtet ihr Kinder?

Das Ergebnis basiert auf 40 Abstimmungen

Nein 55%
Ja 45%

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja

hi, ja möchte ich. und wisst ihr, was mich traurig macht? dass viele leute der meinung sind, dass kinder zu viel kosten würden und so. als ob das dinge wären. kinder sind auch menschen, stellt euch mal vor, euer partner würde sagen: also ich mach schluss du bist mir zu teuer. hä? habt ihr auch mal was von kindergeld gehört? ich finde es so absurd, vorallem, wenn man grade schwanger ist und beginnt, das essen des kindes, kleidung, bedürfnisse etc auszurechnen. bro da ist ein lebewesen deiner art in deinem bauch und du rechnest aus was es kosten wird? und dann warten die eltern auch nur darauf, dass das kind endlich 18 ist und sich verpisst. sorry, aber da sehe ich keine wahre liebe zwischen eltern und kind.

lg

Nein

mind. 18 Jahre lang volle Verantwortungen für einen Menschen tragen ist verdammt viel & etwas, das ich mir nicht zutrauen will.

Ja

Ich bin sehr froh, dass wir zwei Kinder haben: eine 21jährige Tochter und einen 19jährigen Sohn.😃

Ich liebe sie über alles und freue mich, sie um mich zu haben.🥰

Zu spät, die habe ich schon und die sind schon erwachsen, weitere eigene Kinder möchte ich daher nicht mehr, dafür fühle ich mich zu alt - aber Enkel, das hätte was ...

Ja

Ja unbedingt. Nur auf natürlichem Weg geht bei meiner Frau und mir nicht. Fragt bitte nicht warum. Ich werde nämlich dazu NICHTS sagen.

Aus dem Grund haben wir uns für Pflegekinder und Adoptionskinder beworben und wurden auch als geeignet eingestuft. Es kann deswegen also jederzeit das Telefon klingeln. Weil es gibt so viele Kinder die Hilfe brauchen, die sich ein sicheres Zuhause wünschen und spüren wollen geliebt zu werden und dazu zu gehören. Wir haben im Zuge dieser Bewerbung ein Vorbereitungsseminar gemacht. Ok. Das ist zwar verpflichtend, ist aber total wertvoll. Hier bekommt man so viel mit was man so nicht mitbekommt. Wir würden jederzeit wieder so handeln.

Was möchtest Du wissen?