Möchtest du deinen Lehrer als Freund Haben?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Nein 40%
Ja 40%
Unter bestimmten Situationen 20%
Keine Meinung 0%

9 Antworten

Ja

Die Frage taucht ja häufiger auf. Persönliche Beziehungen zwischen Lehrern und Schülern sind ja nicht gerade selten. Zu denken ist etwa an eine gemeinsame Nachbarschaft, einen gemeinsamen Sportverein oder eine politische Partei. Trennen muss dann aber vorrangig der Lehrer, der bei einer Begünstigung ein Dienstvergehen beginge, bei Benachteiligung die privaten Kontakte riskiert.

Kommt ganz auf die Persönlichkeit der Personen an. Einige Lehrer sind mega nett als Menschen, andere wiederum nicht. Das ist personenbezogenen:)

Nein

Moinsen :D

Also wir haben einen echt coolen Klassenlehrer, der auch echt viel durchgehen lässt. Er ist lässig drauf, versteht uns und redet mit uns auch oft in "Jugendsprache" ;D In unserem Klassenchat ist er auch drin und so.

Nur als Freund würde ich ihn dann trotzdem nicht haben wollen. Er ist cool drauf, aber mehr dann auch nicht. Ich finde ein Lehrer bleibt dennoch eine Respektperson.

Deswegen ein Nein von mir :D

Grüße, Anonytyle

Ich habe damit nur positive Erfahrungen gemacht.

Paddeltouren, Bergwanderungen und abends auch mal ein Bier in der Kneipe.

Auch das Borgen eines Autos war hin und wieder drin.

Eine wirkliche Freundschaft auf Augenhöhe.

Ja

Währe bestimmt cool.. 

Mein Lehrer hat zum Glück guten Humor und einen Sinn von Ironie :P

Sehe daran nichts schlimmes, so lange es nicht die eigenen Lehrer sind.

I h wünchte meine Englischlehrerin würde mit mit befreundeten sein

Nein

Sollte? Nein.
Wollen? Nein.

Unter bestimmten Situationen

Hm ich weiß nicht so recht.

Was möchtest Du wissen?