Moechte Zeitung austragen, weiss aber nicht wo ich mich bewerben muss, wer kann mir helfen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Über das Jobportal zustellerkom.de sind unverbindliche und kostenlose Bewerbungen möglich - einfach Postleitzahl eingeben und Jobangebot finden.

Ja ich will auch Zeitungen austragen & gucke grade in der Zeitung , habe auch schon das Impressium gefunden , habe Mailadresse & Rufnummer , aber traue mich nicht anzurufen , weil ich nicht weiß was ich sagen soll... Ich bin 14 & werde dieses Jahr 15 ... Ich habe mit der Mail schon angefangen , weiß aber nicht was ich reinschreiben soll...habe Name , Ort in dem ich austragen möchte & habe gefragt ob die noch Zeitungsausträger suchen... so : Guten Tag , Hier ist ******** ******* und ich würde gerne ihre Zeitung in Weißenthurm austragen und wollte fragen ob Sie noch Zeitungszusteller suchen , falls Sie derzeit keine suchen , würde ich mich freuen wenn Sie mich kontaktieren wenn dies mal der Fall sein würde.

Hier gibt es eine genaue Beschreibung, wie du einen Nebenjob als Zeitungsausträger bekommst: http://www.zeitung-austragen.com/

Einfach die 5 Schritte ausführen und solange wiederholen, bis du deinen Job zum Zeitung austragen hast !

Also ich bin 13 und trage die Sonntagszeitung bei uns aus... das darf ich nur mit Unterschrift der Eltern...ich trage 280 Zeitungen aus und verdiene damit 100 - 120 Euro im Monat. Ich hatte einfach eine Art Bewerbung an die Zeit und geschickt etwa so: Hallo, Ich heiße ... bin ... Jahre alt und komme aus... Ich wollte nachfragen ob noch ein Gebiet in... oder umzu frei ist... Wenn dies der Fall sein sollte würde ich mich gerne hiermit bewerben. Vielen Dank. Name:---, Tel:--- usw.

besorg die die zeitungen, die du gern austragen möchtest. dann suchst du in der zeitung nach dem Impressum. Da findest du entweder eine Mailadresse oder eine Telefonnummer. Wende dich dorthin, und dir wird sicher weiter geholfen.

Wende Dich direkt an die örtlichen Zeitungen.

In der Zeitung auf einer Seite findest Du die Kontaktadressen.

In Deinem Alter darfst Du wenn überhaupt höchstens Prospekte austragen, nicht Zeitungen. Die werden nämlich frühmorgens zwischen 3 und 6 Uhr irgenwann verteilt. Es sei denn, es gibt bei Euch in der Gegend so Anzeigenblättchen, die nachmittags verteilt werden. Aber diese Blättchen müsstest Du dann eigentlich kennen, die müssten dann ja auch bei Euch im Briefkasten landen, und da stehen auch immer Telefonnummern drin, wie man den Verlag erreichen kann.

Tschuldigung, ich meine natuerlich Prospekte...

0

das stimmt garnicht, also bei uns gibt es z.b. die heimat nachrichten und den extra tip und die werden 2 mal die woche bzw einmal die woche nachmittags von zwei 12 jährigen mädels ausgeteilt

1
@Kathymaus

wenn sie 12 jährig sind ist es illegal oder was auch sein kann sie haben es über ihre Eltern laufen d.h die Eltern sind als arbeiter gemeldet und griegen auch das Geld

0
@Kathymaus

wenn sie 12 jährig sind ist es illegal oder was auch sein kann sie haben es über ihre Eltern laufen d.h die Eltern sind als arbeiter gemeldet und griegen auch das Geld

0

oft stehen so Stellenangebote in Zeitungen

ruf doch mal bei den zeitungen an, die so bei euch ausgetragen werden und frag nach ob die noch leute brauchen

??? bin grade am überlegen ob man mit 13 schon solche arbeiten machen darf

ja, wenn es am tage ist (sonntags) und mit zustimmung der eltern. hab ich damals auch gemacht.

0
@beljana

http://www.familienhandbuch.de/cmain/f_Fachbeitrag/a_Rechtsfragen/s_982.html wenn ich das richtig verstehe darfst du noch nicht arbeiten

0

Frag direkt beim Südkurier nach.

Da darf ich noch nicht austeilen, bin noch nicht volljaehrig... Suedkurier wird immer morgens ausgeteilt...

0

Was möchtest Du wissen?