Möchte wieder normal essen können?!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich hab glaub ich das selbe Problem. Hab in 1 1/2 Monaten 7 Kg verloren und fühl mich noch immer unwohl. Meine Freundinnen sagen ich bin dünn, doch dünn reicht mir i.wie auch noch nicht. Wenn ich esse hab ich Schuldgefühle und nach fressattacken habe ich auch schon oft überlegt mich zu übergeben (wozu ich mich dann doch nicht überwinden konnte). Im gegensatz zu dir will ich noch etwas abnehmen aber wenn du zunehmen willst, dann mach dir einen Plan bei dem du 2000 kcal isst. Diese Pläne kannst du überall im Internet finden. Lg und viel Erfolg ! :)

vielleicht klingt dass jetzt doof, aber ich will auch noch abnehmen. hab total Angst vor dem zunehmen... und dass ist auch das problem warum ich nicht mehr essen kann... ich möchte eher die angst vor dem zunehmen überwinden. Glaub ich...

0
@HelloKitty8

Ich weiß in welcher Zwickmühle du steckst. Zum einen will man abnehmen und nicht normal essen weil man Angst hat zuzunehmen. Ich weiß leider nicht wie Groß du wiegst und wieviel du wiegst aber ich denke, dass du schon Untergewicht hast... hm...da ich weiß wie es dir geht, fällt es mir auch schwer eine Lösung zu finden. Am besten du vertraust dich einee Freundin an, hab ich auch gemacht. Sie war am Anfang total geschockt und nach dem ich ihr alles erzählt habe, haben wir ein mindest Gewicht ausgemacht. Wie wär es denn wenn du jeden Tag deine Kalorienzufuhr etwas steigerst ? :)

0

Du kannst zum Arzt gehen du dir deinen ungefähren kcal-Verbrauch am Tag berechnen lassen und dann kannst du dir einen Ernährungsplan machen - hilft wirklich sehr viel (: Und wenn du ein schlechtes Gewissen hast, weil du ein paar kcal über deinem Tagesverbrauch bist, kannte ja noch ein wenig Sport machen oder spazieren gehen bringt auch schon recht viel (; Daran musst du dich einfach halten am Anfang und irgendwann merkst du, dass du nicht zunimmst (jedoch musst du deine Kalorienzufuhr langsam wieder steigern, weil sonst hast du den Jojo-Effekt, aber da kannste den Arzt sicher fragen wie genau das geht) und schon geht das ganz normal c:

Und noch was - das du keinen Hunger hast und darauf umgekippt bist, liegt daran, dass dir dein Unterbewusstsein das vorgaukelt. Klingt zwar seltsam ist aber leider so :/

heyy mir gings ungefähr genauso ich dachte ich muss wieder essen wegen meiner mutter weil sie vöölig fertig war und ich ihr so viel wehtat aber weißt du was so im nachhinein bereue ich es zutiefts und du schaffst es sowiesoo niee die angst vor dem essen zu überwinden oder die angst vor dem dick sein glaube mir behalt es für dich lass dich von niemandem beeinflussen und geh deinen weg nur so kannst du glücklich sein mag sein das deine mitarbeiterin jetzt weint aber süäter wirst du die sein die weint also überlege es die gut! denn wenn du einmal raus kommst kommst du nicht mehr so sschnell rein doch du wirst auch nicht frei essen können du wirst dein leben lang in angst und schuld und essen leben essen sollte so wie atmen sein... beschäftikgst du dich damit wie oft du atmest? nein du atmest wenn du das bedürfnis hast (immer) essen sollte genau so sein du solltest einfach essen um zu überleben es sollte keine große rolle in deinem leben spielen aber sobald du jetzt anfängst dich ansatzweise richtig zu ernähren wird es zu einer unumgänglichen angst.... mir geht es sch***** und ich will es dir ersparen viel glück user 7890

Ich habe total agst vor dem essen und dem zunehmen. Aber die Mitarbeiter und meine Freunde tun mir auch leid. Ich bin dann schuld wenn sie traurig sind. Und wenn sie sich dann wieder sorgen machen... das ist auch ziemlich schlimm. Eigentlich möchte ich bloß dass sie nicht mehr so traurig sind und völlig fertig...

0

Kleinvieh macht auch Mist

Abends Nicht oder nur sehr wenig essen Kohlenhydrate weglassen ( einfach mal nur fleisch ohne pommes oder Kartoffeln) Geregelt essen (Frühstücken, Mittagessen und Abendessen (wenn vohanden) immer zur gleichen zeit und schau dass du min 4 stunden zwischen den speißen hast außerdem vllt naschen weglassen ich weiß schmeckt einfach nur himmlisch aber denk dir einfach was du dir alles sparst, wenn du im Supermarkt vor den Chips stehst

die Übelkeit und die Kreislaufprobleme können vom reinen nichtsessen kommen. Das währe ungesund und schlecht für dich

ich ess gar keine süßigkeiten, die habe zu viele kcal

0

Diäts wirken auf dauer nicht ! Das sollte Fakt sein, habe nämlich eine diät angefangen , das circa 2 Monate gedauert hat worauf ich 20 Kilo abgenommen habe und als ich wieder normal gegessen habe, habe ich dann plötzlich 10 davon wieder zugenommen. Wie due siehst bringt nichts. Mann muss auf dauer die Kalorienzahl reduzieren , was bedeutet eine Ernährungsumstellung. Du musst dir eine Tagesplanung machen, was nicht über 1500 Kalorien sein soltle , gönne dir zwei mahlzeiten am Tag , denn dies sind nach den Wissenschaftlern effektixtsen d, denn dadurch hast du keine Fressattacken , weil du dann alles zu dir nimmst und damit auch abnehmen wirst und lasse dir bitte Zeit (Ich spreche von meiner eigenen Erfahung (Habe damit 10 Kilo innerhalb 6 Monaten abgenommen, ohne jojo effekt.

Kleines, du leidest devinitiv an Magersucht. Nimm unbedingt Kontakt zu einem Therapeuten auf. Und lies das Buch "Federleicht" von Leonie. Wenn du ohnmächtig wirst ist die Krankheit schon sehr weit fortgeschritten. Du bringst dich so um!

einbildung ist auch eine krankheit, die aber heilbar ist, besonders bei jugendliche bis 16j, weil die nur vom hören-sagen leben, und der verstand abgeschaltet ist, keiner sollte selbständig eine diät anfangen, was spätfolgen nach sich zieht, wer das macht bei dem ist schon länger was abgeschaltet, und die einbildung wird größer

was meinst du mit einbildung?

0
@rudelmoinmoin

das ich mir einbilde wieder "normal" essen zu wollen? das ich mir enbilde das ich umgekippt bin, ins KH musste?

0
@HelloKitty8

und warum tust du dir das dann an, muss ja spaß bringen, sich spät folgen selbst "heran zu züchten"

0

Meiner Meinung nach bist Du schon in der Falle der Magersucht geraten. Daher den Tipp, hol Dir professionelle Hilfe, denn allein wirst wohl kaum da raus kommen.

Was möchtest Du wissen?