möchte von spring auf kastenform umrechnen könnt ihr mir helfen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Um das zu rechnen, braucht man noch die Breite der Kastenform. Dann rechnest Du die Grundfläche der Springform (pi * r² = 616 cm²) und die Grundfläche der Kastenform (l x b) aus und setzt beide ins Verhältnis.

Oder: 616 / 26 = 24, d.h. für die gleiche Höhe müsste die Kasteform 24 cm breit sein. Wenn sie aber nur 8 cm breit ist, wäre das 1/3 und Du musst für die gleiche Höhe1/3 vom Teig nehmen.

(Zahlen gerundet und schräge Wände der Kastenform ignoriert)

rechne das Volumen der Springform und der Kastenform aus und vergleiche. Dann ins Verhältnis setzen und dementsprechend mehr oder weniger Teig machen.

Warum möchtest Du das? Wenn ich statt einer 28er Springform ein Blech nehmen möchte, dann muss ich die Zutaten verdoppeln...oder halt andersrum....wie das allerdings bei einer Kastenform funktionieren soll, kann ich mir gerade nicht vorstellen. Könnte allerdings sein, dass Du gar nicht halbieren brauchst, weil der Kuchen dann einfach nur höher wird als sonst. Die Backzeit wirst Du dann allerdings verlängern müssen - denke ich! Wegen der Höhe...

naja ich möchte weniger masse haben das ist ja das problem...

0

Was möchtest Du wissen?